4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Blick in den Montag

Schleswig-Holstein Blick in den Montag

Der Ausbau der Stromnetze in Schleswig-Holstein schreitet voran, und in Damp lädt die St.-Elisabeth-Kirche zu einem musikalisch-literarischen Konzertabend ein. Die Themen im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Sonntag
Nächster Artikel
Blick in den Dienstag

Robert Habeck ist heute bei zwei Veranstaltungen zum Thema Stromtrassen unterwegs.

Quelle: dpa

Baustart für Strom-Mittelachse

Heute ist der offizielle Baustart für die sogenannte Mittelachse. Dabei wird die bestehende Stromtrasse im Abschnitt Audorf bis Hamburg-Nord ausgebaut. Die bestehende 220-Kilovolt-Leitung wird durch eine 380-kV-Leitung ersetzt. Schleswig-Holsteins Enegiewendeminister Robert Habeck (Grüne) und der Deutschland-Chef des Netzbetreibers Tennet, Urban Keussen, werden am Nachmittag den ersten neu errichten Mast in Bargstedt (bei Nortorf) feierlich einweihen.

Ergebnisse des Bürgerdialogs zur Ostküstenleitung

Mehr als drei Monate konnten Bürger Vorschläge zum Trassenverlauf der geplanten Ostküstenleitung zwischen Lübeck und Göhl einbringen. Das Ergebnis dieses Dialogverfahrens will Schleswig-Holsteins Energieminister Robert Habeck (Grüne) gemeinsam mit dem Netzbetreiber Tennet am Abend in Eutin vorstellen. Die Vorschläge sollen in die Bestimmung möglicher Trassenkorridore einfließen. Über die 380-Kilovolt-Leitung soll Ökostrom aus der Region transportiert werden. Mit dem Bau soll ab Mitte 2019 begonnen werden.

Vivaldi trifft Kästner

Zu einem musikalisch-literarischer Konzertabend unter dem Motto „Vivaldi trifft Kästner“ lädt die Damper St.-Elisabeth-Kirche ein. Der Abend mit Musik und Texten startet um 20 Uhr am Seeuferweg 6.

Gemeindevertreter-Tagung in Dänischenhagen

Die Dänischenhagener Gemeindevertreter tagen um 19 Uhr im Amtsgebäude am Sturenhagener Weg 14. Die Versammlung im Sitzungssaal ist öffentlich.

Gesprächsabend zum Familienleitbild

Zu einem Gesprächsabend zum Thema „Welches Familienleitbild wollen wir uns leisten?" lädt der CDU-Arbeitskreis „Familie und Beruf“ ein. Los geht es um 19 Uhr im DRK-Haus in der Gettorfer Herrenstraße 6.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3