16 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Blick in den Montag

Schleswig-Holstein Blick in den Montag

In der Landeshauptstadt werden am Montag die Verträge unterzeichnet, mit denen die Zusammenarbeit im Kraftwerksprojekt Kiel besiegelt wird. Der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes besucht die Heime im Norden. Die Themen im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Sonntag
Nächster Artikel
Blick in den Dienstag

In Begleitung des Landesvorsitzenden Holger Sauerzweig-Strey will sich der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes über schon realisierte und noch geplante Neu- und Umbauten der Tierheime im Norden informieren.

Quelle: huka (Archiv)

Präsident des Deutschen Tierschutzbundes besucht Heime

Mit einem Besuch des Tierheims Schleswig-Flensburg in Schleswig beginnt der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, heute um 12 Uhr eine Tour durch Schleswig-Holstein. In Begleitung des Landesvorsitzenden Holger Sauerzweig-Strey will sich Schröder über schon realisierte und noch geplante Neu- und Umbauten der Tierheime im Norden informieren. Die finanzielle Lage vieler Heime sei schwierig, hatte der Verband zuvor mitgeteilt. Schröder reist am Montag und Dienstag auch nach Itzehoe, Tensbüttel, Lübeck und Mölln.

Lecker Frühstück

Heute ab 10 Uhr können Senioren in Eckernförde schlemmen, denn der Seniorenbeirat lädt zum Frühstück in die Bürgerbegegnungsstätte, Rathausmarkt 3, ein.

Per Bahn zu den Baltic Beach Days

Hein Schönberg soll auch zu den Baltic Beach Days zwischen Kiel und Schönberg den Betrieb aufnehmen. Heute informiert die Bürgerinitiative über den Stand der Reaktivierung (nicht öffentlich, mehr dazu im Laufe des Tages auf KN-online).

Kieler Kraftwerksprojekt

Heute um 10.30 Uhr unterzeichnen Vertreter von Stadtwerke Kiel AG, Kraftanlagen München GmbH und GE Power & Water die Verträge, mit denen die Zusammenarbeit im Kieler Kraftwerk besiegelt wird. Gleichzeitig wird die erste Phase des Projektes ausgelöst: Es hat ein Gesamtauftragsvolumen von 160 Millionen Euro.

Einmal Tierpfleger sein

Heute können Kinder im Tierpark Arche Warder "einmal Tierpfleger sein" und den Angestellten zwischen 10 und 17 Uhr unter die Arme greifen. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Tag. Eine Anmeldung ist unter Tel. 04329/91340 erforderlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3