Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 26.02.2016
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 26.02.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 26.02.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Quelle: Stadt Kiel

Sportlerauszeichnung

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde zeichnet heute Abend ab 17 Uhr im Rendsburger Kreishaus erfolgreiche Sportler aus.

Shoppen in Nortorf

Bei Musik, Snacks und Cocktails können Frauen von 18 bis 20.30 Uhr im Markushaus in Nortorf nach Herzenslust shoppen. Die Frauenkleiderbörse wird organisiert vom Förderverein der Kita St. Martin.

"Amtsköste" in Rendsburg

Die Kreishandwerkerschaft Rendsburg-Eckernförde lädt heute Abend um 18.30 Uhr zu ihrem traditionellen Empfang „Amtsköste“ ins Hohe Arsenal in Rendsburg ein. Festredner ist Thorsten Freiberg, der Präsident des Landeshandwerksverbands.

Konzert in Bordesholm

Ein Konzert mit dem Aiono Löwenmark-Trio aus Schweden, heitere und melancholische Lieder für die Seele, lockt heute ins Savoy-Kino, Schulstraße 7, 20.30 Uhr. Eintritt 19 Euro an der Abendkasse, Tel. 04322/1011.

Jahresbilanz 2016

In Kiel stellt Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) auf einer Pressekonferenz die Jahresbilanz 2015 der Förderinstitute des Landes im Haus B am Landeshaus vor.

Eröffnung vom Center of CBBM

In Lübeck wird um 11 Uhr die Hirnforschungseinrichtung Center of Brain, Behaviour and Metabolism CBBM an der Universität eröffnet.

Pressekonferenz zur Karl-May-Spielen

In Bad Segeberg wird um 12 Uhr die neue Show „Der Schatz im Silbersee“ der Karl-May-Spiele auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Die Schauspieler Till Demtrøder, Susan Sideropoulos und Oliver Stritzel treten in ihren Kostümen auf.

Vorstellung des SHMF-Programms

In Lübeck wird um 11 Uhr das Programm des Schleswig-Holstein Musik Festivals im Radisson Blu, Willy-Brandt-Allee 8, vorgestellt. Das Festival für klassische Musik läuft vom 2. Juli bis zum 28. August 2016.

Plädoyers erwartet

In Kiel werden heute im Prozess gegen einen Vater, der seine drei Töchter jahrelang missbraucht haben soll, die Plädoyers der Staatswanwaltschaft und der Verteiudigung vor dem Landgericht erwartet.

Heinold zu energetischen Baumaßnahmen

In Bad Segeberg informiert sich Finanzministerin Monika Heinold über den Verlauf der vom Land finanzierten energetischen Baumaßnahmen. Der Besuch startet um 10.15 Uhr beim Finanzamt Bad Segeberg, geht um 13 Uhr weiter bei der Autobahnpolizei Elmshorn und endet um 14.45 Uhr bei der Polizei Kellinghusen.

Theaterfigurenmuseum Lübeck

In Lübeck stellt um 11 Uhr das Theaterfigurenmuseum Figuren des ehemaligen Altonaer Figuren- und Maskentheaters „Rharbarber“ vor, die das Museum für seine Sammlung erworben hat.

Pressekonferenz Ostereiermarkt

Auf einer Pressekonferenz um 13 Uhr werden heute in Eutin genauere Infos zum Eutiner Ostereiermarkt am 27. und 28. Februar im Ostholstein-Museum gegeben.

Voting Junge-Bühne-Kiel

Wer spielt bei der Kieler Woche auf der Jungen Bühne? Das Voting findet heute um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) im Max Nachttheater, Eichhofstraße 1, statt. Der Eintritt ist frei. Mehr als 70 junge Künstlerinnen und Künstler sowie Bands aus ganz Schleswig-Holstein haben sich bis zum 31. Januar für einen Auftritt auf der Jungen Bühne beworben. Allerdings bietet das Programm nur etwa 30 Auftrittsmöglichkeiten. Jedes der Solotalente und alle Bands haben jeweils eine 30 Sekunden lange Kostprobe ihres Könnens bereitgestellt, die dem Publikum im Max Nachtheater vorgespielt werden. Der Applaus der Zuschauer entscheidet darüber, wer dann zur Kieler Woche auf der Jungen Bühne auftreten darf. Auch alle Solotalente und Bands, die sich beworben haben, sind zum Junge-Bühne-Voting eingeladen. Das Ergebnis des Votings wird gegen 20 Uhr bekannt gegeben.

Schweighöfer und Fitz in Hamburg

In Hamburg stellen um 20.30 Uhr Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz im Cinemaxx, Dammtordamm 1, ihren neuen Film „Der geilste Tag“ vor.

Flüchtlingskonferenz

Flüchtlinge aus ganz Deutschland und aus anderen europäischen Ländern treffen sich auf einer heute Abend um 19.00 Uhr beginnenden Konferenz in Hamburg. Zu der von Flüchtlingsgruppen organisierten Tagung auf dem Veranstaltungsgelände Kampnagel erwarten die Veranstalter bis zu 2000 Teilnehmer. Themen der Diskussionsrunden und Workshops sind Gründe der Flucht, die verschärfte Asylgesetzgebung, die Lage an den europäischen Grenzen und die politische Selbstorganisation der Schutzsuchenden.

Messe in Lübeck startet

Die Reihe LebensArt – Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle – feiert in Lübeck vom 26. bis 28. Februar als Indoor-Veranstaltung ihre Premiere – und das an einem ganz besonderen Ort: in der Kulturwerft Gollan. Auf dem ehemaligen Werftgelände in der Einsiedelstraße 6, mit einer 135-jährigen Geschichte eines der ältesten Fabrikgelände Schleswig-Holsteins, präsentieren namhafte regionale und überregionale Aussteller ihre exklusiven Produkte zum Thema Haus, Garten und Lifestyle.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Rendsburg startet heute das erste Norddeutsche Filmfestival und in Kiel werden die Ergebnisse des Planungsprozesses "Soziale Stadt" in Neumühlen-Dietrichsdorf vorgestellt. Was sonst heute in der Region los ist, lesen Sie hier in unserem Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.02.2016

Im Kieler Schifffahrtsmuseum wird es heute kulinarisch, im Prozess um ein brandstiftendes Einbrechertrio wird ein urteil erwartet und Ministerpräsident Torsten Albig übergibt einen Förderbescheid in Millionenhöhe an die Technische Fakultät für die Kieler Nanotechnologie. Weitere Termine aus der Region finden Sie hier:

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.02.2016

In Kiel trifft sich der Planungsbeirat des Konversionsprojektes „Die Zukunft am Wasser – MFG-5-Areal in Kiel-Holtenau“. Außerdem wird der Pfandhausprozess in Schleswig fortgesetzt und der Rendsburger Bauauschuss bespricht die Pläne für das Gebiet der ehemaligen Eiderkaserne.

23.02.2016
Anzeige