23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 19.10.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 19.10.2016

Am Mittwoch nähren Bilder vom Jakobsweg das Fernweh und Wimmelbilder versprechen Suchspaß in Laboe. Was noch in Schleswig-Holstein los ist, lesen Sie hier.

Voriger Artikel
Blick in den 18.10.2016
Nächster Artikel
Blick in den 20.10.2016

Bilder vom Jakobsweg ziegt Paul Rüdiger Ohlsen um 19 Uhr in Plön.

Quelle: hfr

Fotos vom Jakobsweg

Kaum im Ruhestand, machte sich Paul Rüdiger Ohlsen 2014 auf den (Jakobs-) Weg, der auch in Deutschland einzelne Etappen hat. Der gebürtige Plöner startete im hessischen Landenhausen zu der Wanderung über 2500 Kilometer durch die Schweiz und Frankreich bis ins spanische Santiago de Compostela. Zwischen Start und Ziel lagen geschätzt vier Millionen Schritte und 107 Tagesetappen, in denen der Hobbyfotograf rund 15.000 Fotos gemacht hat. Eine Auswahl des so entstandenen Fotoschatzes zeigt er um 19 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Plön (Markt 26).  Der Eintritt ist frei, aber Spenden, die dem Zeltlager in Landenhausen zugute kommen, sind willkommen.

Flüchtlinge erzählen

Der Plöner Förderkreis Integration arbeitet intensiv daran, Brücken zwischen neuen Mitbürgern und den Bürgern im Kreis Plön zu bauen. Nächstes Bauelement ist der Vortrag „Flucht und Vertreibung“, der um 19 Uhr in der Tourist-Info im Plöner Bahnhof beginnt. Drei junge Männer werden von ihrer Flucht aus Aleppo nach Deutschland berichten. Anschließend lesen Khanum Al Khalaf, Safaa al Masri und Angelika Fabricius aus zwei Büchern: „Eine Träne. Ein Lächeln“ von Luna Al-Mousli und aus dem Kinderbuch „Bestimmt wird alles gut“, das Kirsten Boie nach Gesprächen mit zwei geflüchteten Jugendlichen namens Rahaf und Hassan geschrieben hat. Der Eintritt zu Vortrag und Lesung ist frei, es wird jedoch um Spenden gebeten.

Zaubershow

Die Hohwachter Bucht Touristik zeigt um 11 Uhr „Kümmel`s Zaubershow“ im Bürgertreff am Berliner Platz. Auf dem Programm stehen Zauberei und Spaß auf Seemannsart mit dem Ostseezauberer Jonas Kümmel und Herrn Lehmann. Das Programm für die ganze Familie dauert 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Dienstboten im Schloss

In der Reihe „Herbstgeschichten“ bietet das Eutiner Schloss um 15 Uhr Einblicke in die unbekannte Welt der Dienstboten. Anmeldung unter Tel. 04521/70950. 

Wimmelbilder in Laboe

Der Illustrator von Wimmelbildern Wolfgang Slawski zeigt in seiner Ausstellung im Freya-Frahm-Haus in Laboe neben fertigen Bildern mit Motiven aus der Region auch den Entstehungsprozess. Eröffnet wird die Ausstellung um 17 Uhr in der Strandstraße 15 in Laboe. Wolfgang Slawski wird während der Öffnungszeiten überwiegend persönlich anwesend sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3