3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Karl-May-Spiele
Stadt spielt Karl May

Wilder Westen in der Fußgängerzone

Foto: Voriges Jahr hatte der starke Regen die Karl-May-Stars in die Geschäfte getrieben. Jan "Winnetou" Sosniok schrieb Autogramme im SZ Media Store.

Einmal im Jahr verlässt der Wilde Westen seine natürliche Umgebung am Kalkberg und hält Einzug in der Innenstadt. Am Sonnabend verwandelt sich die Fußgängerzone ab 10 Uhr wieder in eine „Mainstreet". Dann heißt es erneut: „Eine Stadt spielt Karl May“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karl-May-Spiele

100000. Besucherin bei Old Surehand

Foto: Sandra Althaus (2.v.l.) ist die 100000. Besucherin von Old Surehand. Am Freitagabend erhielt die Hamburgerin von Karl-May-Geschäftsführerin Ute Thienel den Preis überreicht: einen ganz besonderen Premieren-Besuch im nächsten Jahr.

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg fahren weiter in der Erfolgsspur: Sogar noch eine Vorstellung eher als in der Rekord-Saison 2016 konnte im Freilichttheater am Kalkberg am Freitagabend die 100000. Besucherin begrüßt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dauerbrenner

100.000. Besucher bei Karl-May-Spielen

Dauerbrenner: Die Karl-May-Spiele in Segeberg.

Bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg ist der 100.000. Besucher bei „Old Surehand“ gezählt worden. Die Marke wurde in diesem Jahr bei der 27. Vorstellung geknackt, 2016 wurde der 100.000. Gast in der 28. Aufführung begrüßt, wie das Freilichttheater am Kalkberg mitteilte.

mehr
12000-Euro-Spende

"Urlaubsgeld" für Daheimgebliebene

Foto: Spende VR Bank Neumünster

Pünktlich zum Ferienbeginn schüttete die VR Bank Neumünster das Füllhorn aus. Nicht alle Kinder werden verreisen. Damit sie aber auch Spaß und Erholung zu Hause haben, engagieren sich verschiedene Vereine und Institutionen mit besonderen Aktionen. Dafür gab's jetzt 12000 Euro.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karl-May-Spiele

Winnetou signierte bei Möbel Kraft

Foto: Auch Jan Sosniok, der zum fünften Mal den Winnetou verkörpert, gab bei Möbel Kraft eine Stunde lang ununterbrochen Autogramme.

Die Stars der Karl-May-Spiele einmal hautnah zu erleben, diese Chance bot sich mehreren hundert Fans am Wochenende eine Stunde lang bei einer Autogrammstunde vor dem Bad Segeberger Einrichtungshaus Möbel Kraft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karl-May-Spiele

Das Gute siegt über das Böse

Foto: 7500 Besucher kamen zur Premiere von "Old Surehand" im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg.

Seit 65 Jahren verwandelt sich Bad Segeberg regelmäßig in den Wilden Westen und lässt bei den Karl-May-Spielen das Gute über das Böse siegen. Das lockt prominente Gaststars ebenso wie Hunderttausende Besucher. Mit einer gefeierten Premiere ging es in die neue Saison.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blitzkritik

Karl-May-Spiele: "Old Surehand" hat geliefert

Foto: Sila Sahin (Lea-tshina) und Alexander Klaws (Old Surehand) bei der Premiere der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg.

Viel Applaus für die Premiere von "Old Surehand" und ein Feuerwerk: Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg sind in ihre 66. Saison gestartet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karl-May-Spiele

Vorfreude auf die Old-Surehand-Premiere

Foto: Alexander Klaws als Old Surehand (l-r), Jan Sosniok als Apachenhäuptling Winnetou und Max König als Comanchenhäuptling Apanatschka treten am Sonnabend erstmals mit "Old Surehand" im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg auf.

Mit der Premiere von „Old Surehand“ starten die Karl-May-Spiele von Bad Segeberg am Sonnabend (20.30 Uhr) in ihre 66. Saison. Als Titelheld ist diesmal Ex-„DSDS“-Gewinner und Musicaldarsteller Alexander Klaws (33) mit dabei, den Part des Apachenhäuptlings Winnetou übernimmt erneut Jan Sosniok (49).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erste Szenen am Kalkberg

Old Surehand am Marterpfahl

Foto: Die Schauspieler Alexander Klaws als Old Surehand (l) und Max König als Comanchenhäuptling Apanatschka kämpfen bis aufs Blut.

Als „Tarzan“ schwang er sich im Musical durch die Lüfte, als „Old Surehand“ reitet er durch das Freilichttheater: Alexander Klaws ist neuer Gaststar und Titelheld der Karl-May-Spiele von Bad Segeberg. Eine Woche vor der Premiere gab es erste Einblicke in die Show.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karl-May-Spiele

Proben bei Wind und Wetter

Foto: Proben bei Wind und Wetter: Jan Sosniok (von rechts), Alexander Klaws und Sila Sahin üben bei den Karl-May-Spielen für "Old Surehand".

Regen prasselt auf die Plane, unter der sich Regisseur Norbert Schultze jr. und Produktionsleiter Stefan Tietgen vor der Nässe schützen. Auf der Bühne wird gerade Sila Sahin von Ben Bremer an den Marterpfahl gebunden. Zwei Wochen vor der Premiere von „Old Surehand“ laufen die Proben auf Hochtouren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karl-May-Spiele

Ensemble im Rathaus begrüßt

Foto: Das Ensemble der Karl-May-Spiele wurde am Dienstag im Bad Segeberger Rathaus von Bürgermeister Dieter Schönfeld empfangen.

Wiedersehensfreude und Willkommen: Beim Empfang des Ensembles der Karl-May-Spiele am Dienstag im Rathaus gab es beides. Bürgermeister Dieter Schönfeld rühmte mit einem Augenzwinkern die „verlässliche gute Wetterlage“, die jetzt den Probenbeginn für die neue Inszenierung „Old Surehand“ begleite.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fury am Kalkberg

Erstklassige Stimmung

Foto: Fury in the Slaughterhouse spielte am Kalkberg in Bad Segeberg und begeisterten die Zuschauer.

„Wir sind absolute Fury-Fans“, erzählte Markus Zahn. „Die Stimmung ist klasse.“ Der 47-jährige Familienvater war mit seinen Töchtern Emily (10 Jahre), Chiara (15) und Ehefrau Ute (47) extra aus Kaiserslautern zum Kalkberg nach Bad Segeberg gekommen, um Fury in the Slaughterhouse mitzuerleben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
2 4 5 ... 26

Anzeige