23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Kieler Woche 2014 - News
Abbau in der Landeshauptstadt
Foto: Der Rathausplatz wird freigeräumt: Mitarbeiter einer Koblenzer Firma rollen die Plane der großen Bühne ein.

Die Tage des Ausnahmezustandes sind vorbei. Doch bevor die Euphorie der Kieler Woche endgültig aus der Landeshauptstadt zieht und der Takt des Alltags Einzug hält, wurde am Montag an vielen Ecken noch gearbeitet.

  • Kommentare
mehr
NDR-Bühne
Foto: Die Bochumer Band Frida Gold rockte am Sonntagabend auf der NDR-Bühne zum Abschluss der Kieler Woche.

Eine große Show auf der NDR-Bühne zum Abschluss der Kieler Woche: Die Bochumer Band Frida Gold, neuer Stern am Pophimmel, zündete bereits vor dem Pyrospektakel ein Feuerwerk aus Synthiebeats, Gitarre und wuchtigen Drums rund um die Stimme ihrer charismatischen Sängerin Alina Süggeler.

  • Kommentare
mehr
Abschlussbilanz der Stadt
Foto: Die Windjammerparade krönte die Kieler Woche.

Mit etwa 3,5 Millionen deutlich mehr Besucher als in den vergangenen Jahren, aber weniger Straftaten: Die Kieler Woche war mit ihren etwa 2000 Veranstaltungen aus Sicht aller Beteiligten ein voller Erfolg. Selten waren Stadt, Veranstalter, Marine, Polizei und Segler so zufrieden in ihrer Abschlussbilanz, die sie Sonntagnachmittag veröffentlichten.

mehr
Kiel
Foto: Polizeihauptmeister Adam Czeczora (39) vom 3. Polizeirevier freut sich über die neue mobile Wache.

„Wir hatten trotz erhöhter Besucherzahlen weniger Straftaten als 2013“, erklärte Polizeisprecher Bernd Triphahn am Freitagabend. Mehr als 180 Polizisten aus Kiel und Eutin waren dafür auf der Kieler Woche täglich im Einsatz – in Containern oder in mobilen Wachen.

  • Kommentare
mehr
Feuerwerk bildete Abschluss der Kieler Woche
Foto: Das Feuerwerk lockte zum Abschluss der Kieler Woche wieder unzählige Schaulustige an die Förde.

Im Programm der Kieler Woche ist es der allerletzte Termin: Das große Feuerwerk bildete Sonntagabend wieder den krönenden Abschluss einer abwechslungsreichen Woche. Ab 23 Uhr stiegen die Feuerwerkskörper in den nächtlichen Himmel.

  • Kommentare
mehr
Lotto King Karl und seine Barmbek Dreamboys
Foto: Lotto King Karl begeisterte auf der NDR Bühne zur Kieler Woche.

Die Kieler Woche neigt sich dem Ende entgegen und die Fußball-Weltmeisterschaft geht mit den Achtelfinalspielen erst so richtig in die Vollen. Was wäre da treffender, als den fussballverrückten und HSV-Ultra Lotto King Karl auf der NDR-Bühne zu hören, sehen und zu genießen. Der Hamburger grüßt mit: „Guten Abend, Akielpulco!“, und das Publikum offenbart sich beim ersten Stück „Wieder im Ballbesitz“ als absolut textsicher.

  • Kommentare
mehr
Kieler Philharmoniker
Foto: Das Klassik Open Air begeisterte auf der Rathaus Bühne.

Als hätte er die Nummer noch abwarten wollen, öffnete der Himmel über der Rathausbühne erst dann alle Schleusen, als der grandiose Nachwuchs-Trompeter André Schoch sein Instrument von den Lippen nahm und der letzte Ton des Gershwin-Klassikers „Summertime“ verklungen war.

  • Kommentare
mehr
Jan Josef Liefers auf der Freilichtbühne
Foto: Gute Lektüre gehört für Jan Josef Liefers auf der Krusenkoppel zur Kieler Woche.

Vor Jahren, sagte Jan Josef Liefers, hätten er und seine Band Oblivion schon mal in Kiel gastiert. Das Konzert damals zähle zu ihren schönsten Erinnerungen. Weil damit die musikalische Karriere so richtig in Schwung gekommen sei. Deshalb hätten sie mit ihrem neuen Programm „Radio Doria“, mit dem sie ab Herbst touren wollen, für die Kieler Woche eine Ausnahme gemacht.

  • Kommentare
mehr
Landpartie
Landpartie Herbstwanderung in der Heide Foto: Diese niedlichen Gefährten kann man bei einer Herbstwanderung in der Heide bewundern.

Vom Kettenrasseln und Grollen der Panzer ist zum Glück schon lange nichts mehr zu hören: Seit acht Jahren ruht der Übungsbetrieb auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gelände in der Nordoer Heide. Seitdem hat die Natur rund um die Binnendünen die Regie übernommen. mehr



Anzeige