19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kieler Woche 2014 - News
Ein Tag mit Ulf Kämpfer auf der Kieler Woche
Ulf Kämpfer, der Häuptling aus dem Rathaus, zog als Feuerschlucker und -speier kleine wie große Indianer im Manitu-Land der Spiellinie in seinen Bann.

Mit seinem Amtsantritt fühlt er sich wie in den Flitterwochen mit der Stadt, bekannte Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer beim Hut-Empfang der Kaufmannschaft. Die Kieler Woche scheint dabei für ihn das Sahnehäubchen zu sein. Und das, obwohl die Tage während des Festtrubels besonders eng getaktet und lang sind.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche 2014
Foto: Symbolträchtiges Foto: Kommandant Helge Risch hat das große Steuerrad der „Gorch Fock“ noch in der Hand. Doch die Windjammerparade wird am Sonnabend seine letzte Dienstfahrt sein. Danach übergibt der 51-Jährige das Kommando an seinen Nachfolger.

Diese Windjammerparade ist für Helge Risch mehr als nur eine knapp fünfstündige Ausfahrt. Es ist der Abschied für den 51-Jährigen von der aktiven Seefahrt. Nach der Rückkehr der „Gorch Fock“ von der Windjammerparade wird er das Kommando an seinen Nachfolger Nils Brandt übergeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nightglow auf dem Nordmarksportfeld
Foto: Ein seltenes Erlebnis: Der Höhepunkt der Warteiner Balloon Sail ist der Night Glow, wenn die Ballone in der Nacht zum Takt der Musik leuchten sind zehntausende Besucher dabei. Nur wenn es fast windstill ist klappt das Spektakel. Mittwoch gelang es seit 2012 zum ersten Mal wieder.

„Die Kieler Woche lebt von Traditionen“, sagt Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer. Dazu zählt mittlerweile die Warsteiner-Balloon-Sail mit ihren Nightglows. Die in der Dunkelheit leuchtenden Heißluftballone haben ihre Fans: Am Mittwochabend lockten sie nach Angaben der Veranstalter rund 10000 Besucher auf das Nordmarksportfeld.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche
Foto: Georgette Dee begeisterte mit ihrem neuen Programm auf der Krusenkoppel.

Georgette Dee begeisterte auf der Freilichtbühne Krusenkoppel mit ihrem neuen Programm „Der Seemann und der Prinz“ und brachte das Publikum dabei zum Träumen.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche 2014
Foto: Die Boys von "nur wir" legten ein bärenstarkes Set hin.

Eine stimmige Veranstaltung zog wieder viele Zuschauer an die Rathausbühne: Die lange a-cappella-Nacht verwöhnte Ohr und Zwerchfell beim Konzert der jungen Wilden von nur wir, der vier Klassiker des gehobenen Satzgesangs Quartett Komplett sowie des quirligen Damentrios Sweet Sugar Swing.

  • Kommentare
mehr
Empfang der Kieler Kaufmannschaft
Foto: Mut zur Farbe hatten in diesem Jahr nur wenige der weiblichen Gäste beim Hut-Empfang im Kieler Kaufmann: Jutta Hübener, Daniela Vagt, Monika Evert, Gabriele Schnura und Caroline Toffel setzten daher mit ihren Hüten bunte Akzente.

Die ersten Wochen seiner Amtszeit fühlten sich an wie Flitterwochen mit der Stadt, bekannte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer am Mittwoch freimütig beim traditionellen Hutempfang der Kieler Kaufmannschaft vor 340 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Marine und Kirche. Da passte die gut behütete Gesellschaft im Garten des Hotels Kieler Kaufmann sehr gut ins Bild.

  • Kommentare
mehr
Drohnen auf der Kieler Woche
Foto: Praktikant Zion Dere (v.li.), Michael Mann und Bastan Grosskopf sorgen auch in diesem Jahr wieder für atemberaubende Live-Videos von den Segelregatten auf der Kieler Förde.

Slalomfliegen bei Wind und Wetter: Fünf Kilogramm wiegt die Kamera-Drohne, mit der Bastian Grosskopf und Michael Mann bereits zum zweiten Mal spektakuläre Live-Aufnahmen von den Segelregatten auf der Kieler Förde machen. Ob von oben, von der Seite oder von vorn – die fliegende Kamera ist ohne zu stören immer ganz nah dabei.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche
Foto: Zu naschen und zu trinken haben diese Mütter für ihre Kinder dabei: Anja Barth mit Mia, Carola Kaiser mit Liv, Cathrin Wilkesmann mit Carl und Wiebke Wurm mit Momme sind auf der Krusenkoppel unterwegs.

Eine Bratwurst für 3,50 Euro? Eine kleine Tüte Pommes für drei Euro? Ein Wasser für zwei Euro? Die Kieler Woche kennt Preise – und mancher Kieler weiß sich zu helfen. Kleine Knabbereien und eine Getränkeflasche hat so mancher Besucher der Festmeile mit dabei. Wir haben einmal in einige Rucksäcke gelinst.

  • Kommentare
mehr
Landpartie
Landpartie Herbstwanderung in der Heide Foto: Diese niedlichen Gefährten kann man bei einer Herbstwanderung in der Heide bewundern.

Vom Kettenrasseln und Grollen der Panzer ist zum Glück schon lange nichts mehr zu hören: Seit acht Jahren ruht der Übungsbetrieb auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gelände in der Nordoer Heide. Seitdem hat die Natur rund um die Binnendünen die Regie übernommen. mehr



Anzeige