18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kieler Woche 2014 - News
Claudia Nystad
Foto: Pinne statt Stöcke, Wasser statt Schnee: Skilangläuferin Claudia Nystad genoss die kurze Auszeit vom harten Trainingsalltag beim Audi-Ultra-Cup vor Schilksee.

Wasser liegt ihr. Am besten gefrorenes. Doch die mit sechs olympischen Medaillen – darunter zwei goldene – erfolgreichste deutsche Skilangläuferin wagt sich auch aufs Kieler-Woche-Segelrevier. Für den kleinen Ausflug vom knochenharten Trainingsalltag in Ruhpolding zum Promi-Törn nach Schilksee musste sich Claudia Nystad vorher schinden. Aber sie liebt und braucht Grenzerfahrungen.

  • Kommentare
mehr
Spiellinien-Test
Foto: Jon (5) testet für die Kieler Nachrichten das Spielangebot auf der Krusenkoppel.

Wie schnell wird es auf der Rollbahn? Sind Fingerfarben wirklich so toll? Und wie lange macht es eigentlich Spaß, zu hämmern? Jon Schwarz, fünf Jahre, Kindergartenkind, Panini-Bilder-Sammler und Wolkenkratzer-Fan, hat für uns die Spiellinie auf der Krusenkoppel getestet. Knallhart und ohne falsche Sentimentalitäten.

mehr
Kieler Woche
Foto: Zur Halbzeit der Kieler Woche zieht die Polizei eine positive Bilanz.

Fröhlich und friedlich geht die Kieler Woche über die Bühne. Obwohl mehr Menschen feiern als im Vorjahr, hat die Polizei nicht mehr zu tun. Bei einem Millionenpublikum gab es bisher nur einen Straßenraub. Hochzufrieden ist bei seiner Premiere auch Oberbürgermeister Ulf Kämpfer.

  • Kommentare
mehr
Mike & The Mechanics auf der Kieler Woche
Foto: Mike & The Mechanics verfügen über kraftvolle, soulige Stimmen, die den Songs eine etwas andere Note verleihen.

Legendenzeit auf der Hörnbühne: Mike & The Mechanics, einst als zeitvertreibendes Nebenprojekt von Genesis-Gitarrist Mike Rutherford gegründet, gehörte zu den erfolgreichsten Bands der späten Achtziger. Die Feinmechanik ihrer rockigen Popsongs funktioniert auch heute noch tadellos, so feierte eine riesige Menschenmenge Hits wie „All I Need Is A Miracle“ oder „Word Of Mouth“.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche 2014
Foto: Die Sieger: Frühstücks-Beat

Da kann Dieter Bohlen seine DSDS-Kandidaten noch so gemein anpöbeln, da kann die gesamte "Voice of Germany"-Jury noch so penetrant gutmenscheln - wenn Anna-Katharina Hengelhaupt Sarah McLachlans Mega-Ballade „Angel“ in den Abendhimmel haucht und gleichzeitig ein gutes Dutzend Heißluftballons in niedriger Höhe über die NDR Bühne und hinaus auf die Förde gleiten, dann ist das eben eine Casting Show der besonderen Art. Dann ist es das Finale des Schleswig-Holstein Hammers 2014.  

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche 2014
Foto: Christoph Mory alias Hagen Graf von Lahnstein ist aus der Serie "Verbotene Liebe" bekannt.

„Verbotene Liebe“, „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“ gehören zu den beliebtesten ARD-Serien. Jetzt kommen einige Stars zur Kieler Woche und geben eine Autogrammstunde. Darauf hat der NDR am Mittwoch hingewiesen.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche 2014
Foto: Natalie Kristmann (links) und Soetje Peters sorgen sich als Kieler-Woche-Hostessen um die Gäste der Stadt. Die Verwaltungsangestellten kommen bei bis zu 50 festlichen Anlässen im Jahr zum Einsatz.

Soetje Peters (24) und Natalie Kristmann (25) sind ständig auf Empfang. Nicht nur zur Kieler Woche. Das ganze Jahr über kümmern sich die beiden Hostessen im Auftrag und in Diensten der Stadt bei offiziellen Anlässen um das Wohl der Gäste. Und wechseln dabei permanent zwischen den Welten.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche 2014
Foto: Mit einem leckeren Kokosnuss-Wasser - und netter niederländischer Bekanntschaft namens Jan - lässt Annikki Bredthauer den vegane Kieler Woche-Bummel an der Kiellinie ausklingen. Foto Ruske

Bratwurst, Grillteller, Nackensteak: Kulinarisch is(s)t die Kieler Woche fleischlastig. Lecker, finden die einen. Lieber nicht, winken Vegetarier und Veganer ab. Kann man mit dem konsequenten Verzicht auf alles Tierische beim Bummel über die Festmeile satt und glücklich werden? Veganerin Annikki Bredthauer hat es ausprobiert.

  • Kommentare
mehr
Landpartie
Landpartie Herbstwanderung in der Heide Foto: Diese niedlichen Gefährten kann man bei einer Herbstwanderung in der Heide bewundern.

Vom Kettenrasseln und Grollen der Panzer ist zum Glück schon lange nichts mehr zu hören: Seit acht Jahren ruht der Übungsbetrieb auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gelände in der Nordoer Heide. Seitdem hat die Natur rund um die Binnendünen die Regie übernommen. mehr



Anzeige