5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Gelebte Städtepartnerschaft

Junge Bühne Kiel Gelebte Städtepartnerschaft

Das Bandaustauschprojekt der Jungen Bühne Kiel geht in die zweite Runde: unter die regionalen Künstler mischen sich in diesem Jahr Red Line aus Brest und The Esthetics aus Gdynia. Ein kultureller Austausch der besonderen Art.

Voriger Artikel
Treibe bizarre Blüten!
Nächster Artikel
"Wer stürzt, muss wieder aufstehen"

Die Band "Red Line" aus Brest und die Mitglieder der Fédé B: Loreena Thetiot, Clément Roudant, Thomas Durant, Maximilien Bossard, Léocadie Creach, Eva Reinhardt, Brieuc Menguy, Valentine Lecornec, Jordan Romania, Audrey Picard Destelan.(von li.)

Quelle: KaiKoPhoto
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kieler Woche 2015 - Junge Bühne Mediacamp 2/3