22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Kieler Woche 2015 - Segeln
Kieler Woche 2015 - Segeln
Ein pralles Programm hatten die 29er zu absolvieren. Sie wurden in drei Gruppen von der Wettfahrtleitung gleich zu vier Rennen auf das Wasser gebeten.

„Das war überraschend erfreulich. Wir haben aus diesem Tag das Maximale herausgeholt“, freute sich der Organisationsleiter Dirk Ramhorst über den gelungenen Auftakt in die Wettbewerbe der internationalen Segelklassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Woche 2015 - Segeln
Foto: Die Formula-18-Katamarane (hier Christian und Helge Sach) testen bei der Kieler Woche das Segelrevier schonmal für die WM in drei Wochen.

Für die Formula18-Katamrane, die sich am ersten Tag ihrer Wettfahrten in schwierigem Wind über die landnahe Bahn quälten, ist die Kieler Woche der Testlauf für die Weltmeisterschaft ab dem 11. Juli vor Schilksee.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Woche 2015 - Segeln
Foto: Skipper Serge Laschinski (unten, links) und Fotograf Uwe Paesler (rechts) sorgen dafür, dass Kieler-Woche-Sieger wie Carolina Werner und Max Boehme ins rechte Licht gestellt werden.

Fotograf Uwe Paesler und Serge Laschinski haben während der Kieler Woche viel zu tun. Die beiden sind für die Kieler Nachrichten auf der Förde unterwegs - immer auf der Suche nach dem besten Segelfoto.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Woche 2015 - Segeln
Foto: Der Kieler Harald Brüning gewann die Farr30-Konkurrenz der Kieler Woche.

Mit dem Auftritt beim Kiel-Cup zur Kieler Woche haben die Farr30-Jachten ihre zweite Station im Rahmen des European Circuit gesegelt, der im August in der Europameisterschaft vor Sandhamn/Schweden gipfelt. Die Crew des Kielers Harald Brüning scheint dafür bestens gerüstet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Woche 2015 - Segeln
Foto: David Howlett freut sich über die gute Situation im Laser, 49er und 470er der Männer.

Der Deutsche Segler-Verband engagierte zu Jahresbeginn den Briten David Howlett als Bundestrainer - mit dem Ziel, 2016 Olympia-Medaillen zu gewinnen. Zur Kieler Woche hatte der 63-Jährige Gelegenheit, einen Großteil des Nationalteams zu beobachten, und zog im Gespräch mit KN-online sein Fazit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Woche 2015 - Segeln
Foto: Justus Schmidt (links) und Max Boehme jubeln über ihren Kieler-Woche-Sieg im 49er.

Die Ausbeute konnte sich für die deutsche Segel-Nationalmannschaft bei der Kieler Woche wahrlich sehen lassen: Viermal Gold lautete am Mittwoch in Schilksee die Bilanz für den Deutschen Segler-Verband zum Abschluss der Rennen in den olympischen Klassen und in der paralympischen 2.4mR-Jolle.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kiel-Cup
Foto: Die Crew auf der „Immac All4One“ um Skipper Kai Mares (hinten rechts) hatte gut lachen. Mit einem zweiten Platz und fünf Rennsiegen sicherte sich das Team den Gesamtsieg in der ORC I um den Kiel-Cup.

Der Flaute folgte der kräftige Wind auf dem Stollergrund. Mit drei Rennen in einer frischen Brise von 20 bis 22 Knoten und starken Böen bis 27 Knoten schlossen die Jacht-Crews am Mittwoch ihr Programm der Kurzwettfahrten um den Kiel-Cup ab.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Woche 2015 - Segeln
Foto: DOSB-Präsident Alfons Hörmann besuchte am Mittwoch die Kieler Woche in Schilksee.

Pünktlich zu den Medal Races in den olympischen Disziplinen bekam die Kieler Woche am Mittwoch Gelegenheit, sich vor höchster sportpolitischer Prominenz zu präsentieren: Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) nahm  auch die Anlagen in Schilksee und die Übertragung des Segelsports unter die Lupe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
2 4
Anzeige