18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kieler Woche
Alexander Knappe

Vom Fußballfeld auf die Klassik-Bühne

Foto: Nicht nur auf der Bühne erfolgreich, sondern auch bei den 470 er Seglerinnen bekannt: v.l. Gerhard Müller, Clara-Sofia Stamminger, Alexander Knappe, Hermine Dautzenberg.

Große Bühnen hatten schon immer eine Anziehungskraft für Alexander Knappe. Der 32-Jährige war schon fast Leichtathlet, irgendwie Fußballprofi und kam in einer Casting-Show zu zweifelhaftem Ruhm. Nun tritt er mit einem Mix aus Pop und Klassik auf - am Freitagabend auf der Rathausbühne.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Parade zur Kieler Woche

"Krach-Mach-Tach" für Inklusion in Kiel

Foto: Lautstark wollten die Teilnehmer auf die Belange von behinderten Menschen aufmerksam machen.

Lautstark haben einige hundert behinderte und nichtbehinderte Menschen am Freitag in Kiel für eine bessere Inklusion geworben. Sie untermauerten ihre Anliegen zum "Krach-Mach-Tach" während der Kieler Woche mit einem bunten Umzug durch die Innenstadt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Traditionssegler

Windjammerparade wird zur Demonstration

Foto: Die Traditionssegler wollen zur Kieler Woche ein Zeichen setzen: Sie demonstrieren während der Windjammerparade.

Die Teilnehmer der Windjammerparade zur Kieler Woche 2017 haben sich entschlossen, dass die Parade am Sonnabend auch zu einer Demonstration gegen die verschärften Sicherheitsbestimmungen für Traditionsschiffe wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blitz-Kritik

Max Mutzke: Funk & Soul mit Pop-Appeal

Foto: Max Mutzke auf der Hörnbühne zur Kieler Woche 2017

Sein Name steht für Funk und Soul made in Germany wie kaum ein zweiter, was den männlichen Part betrifft. Mit dem sattelfest groovenden holländischen Trio "mono Punk" im Rücken liefert Max Mutzke auf der Hörnbühne ein klasse Konzert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Segelwettkämpfe

Parkplätze sind in Schilksee Mangelware

Foto: Irgendwo muss man ja parken: Parkverbotsschilder werden von den Besuchern auf dem Parkplatz Tempest einfach ignoriert.

Wer zur Kieler Woche nach Schilksee fährt, braucht starke Nerven. Nicht nur wegen der spannenden Segelwettkämpfe, sondern auch wegen der Parksituation - vor allem am vergangenen Wochenende. Die Stadt rechnet jetzt zwar einer Entspannung der Situation. Davon sind nicht alle überzeugt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Senatspreis

Ein unerschütterliches Trio

Foto: Der Hamburger Max Gurgel trotzte mit seiner X-41 „X-Day“ den Unbilden des Wetters und gewann den Senatspreis.

Nur drei Musketiere wagten sich Donnerstag angesichts der heftigen Gewitterfront an den Senatspreis der Seesegler heran und sorgten für eine historisch niedrige Beteiligung. Von 22 gemeldeten Yachten waren am Morgen sechs gleich im Hafen geblieben. 13 Boote drehten bei Sturmböen wieder ab.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
KN-Medienlounge

Eine eigene Biermarke für Kiel

Foto: Florian Scheske war im KN-Talk zu Gast.

Mit einem Brau-Kit fing alles an. Inzwischen schicken sich Florian Scheske und Max Kühl, die Erfinder von „Lillebräu“ an, eine eigene Biermarke zu etablieren. Beim KN-Talk stellte sich Scheske den Fragen von Moderator Gerhard Müller.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Gymnastiktreffen

Spielerische Leichtigkeit

Foto: Sie tanzten als Zebras über die Bühne: die Akrobatikgruppe Friends des SV Holm-Seppensen (Niedersachsen).

Leckerbissen der Gymnastik, mitreißende Tanzdarbietungen und immer wieder beeindruckende Gruppenchoreografien: Die 13 Formationen aus dem In- und Ausland bescherten dem dankbaren Kieler Publikum im ausverkauften Schloss eine einzigartige Vielfalt bei der Abschlussgala des Kieler Gymnastiktreffens.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
ANZEIGE
Anzeige

Anzeige