25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Kieler Woche 2014
Kieler Woche 2014
Kieler Woche 2014
Foto: „Are you ready to party?“, fragten die Jungs von Madcon die Zuschauer vor der NDR-Bühne. Und wie!

Wer zu spät kommt verpasst das Beste. Ein abgenutzter Satz, der aber seit Jahr und Tag Gültigkeit besitzt. Oder in diesem Zusammenhang: verpasst die besten Plätze, denn das norwegische Erfolgsduo Madcon um die beiden Sänger und Rapper „Kapricon“ Tshawe Baqwa und „Critical“ Yosef Wolde-Mariam füllt den Platz am Ostseekai an der NDR-Bühne fast vollständig.

  • Kommentare
mehr
Hörnbühne
Foto: Thees Uhlmann dirigiert den Kieler-Woche-Chor.

Bei seinen Auftritten in Kiel betont Thees Uhlmann immer wieder seine Verbundenheit zur Stadt. Dieses Mal sieht die Lage ob der wunderschönen Kulisse der Hornbühne mit Sonnenuntergang noch rosiger aus für den Thomas Müller des Indie-Rock: „Kiel, wir haben uns schon oft gesehen, aber noch nie so schön wie heute!“

  • Kommentare
mehr
Ein Tag mit Ulf Kämpfer auf der Kieler Woche
Ulf Kämpfer, der Häuptling aus dem Rathaus, zog als Feuerschlucker und -speier kleine wie große Indianer im Manitu-Land der Spiellinie in seinen Bann.

Mit seinem Amtsantritt fühlt er sich wie in den Flitterwochen mit der Stadt, bekannte Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer beim Hut-Empfang der Kaufmannschaft. Die Kieler Woche scheint dabei für ihn das Sahnehäubchen zu sein. Und das, obwohl die Tage während des Festtrubels besonders eng getaktet und lang sind.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche 2014
Foto: Symbolträchtiges Foto: Kommandant Helge Risch hat das große Steuerrad der „Gorch Fock“ noch in der Hand. Doch die Windjammerparade wird am Sonnabend seine letzte Dienstfahrt sein. Danach übergibt der 51-Jährige das Kommando an seinen Nachfolger.

Diese Windjammerparade ist für Helge Risch mehr als nur eine knapp fünfstündige Ausfahrt. Es ist der Abschied für den 51-Jährigen von der aktiven Seefahrt. Nach der Rückkehr der „Gorch Fock“ von der Windjammerparade wird er das Kommando an seinen Nachfolger Nils Brandt übergeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Frei nach Wahl (Tag 6)
Foto: Niklas Schomburg testet das Spielangebot im Citti-Park im Schlossgarten.

Auch für Kinder wird auf der Kieler Woche einiges geboten. Sie, liebe Leser, haben mir aufgetragen, das Spielangebot einmal zu testen. Und da unser Experte Jon Schwarz bereits von der Krusenkoppel berichtet hat und dort knallhart recherchierte, wagte ich mich auf die Spielwiese im Schlossgarten.

  • Kommentare
mehr
Nightglow auf dem Nordmarksportfeld
Foto: Ein seltenes Erlebnis: Der Höhepunkt der Warteiner Balloon Sail ist der Night Glow, wenn die Ballone in der Nacht zum Takt der Musik leuchten sind zehntausende Besucher dabei. Nur wenn es fast windstill ist klappt das Spektakel. Mittwoch gelang es seit 2012 zum ersten Mal wieder.

„Die Kieler Woche lebt von Traditionen“, sagt Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer. Dazu zählt mittlerweile die Warsteiner-Balloon-Sail mit ihren Nightglows. Die in der Dunkelheit leuchtenden Heißluftballone haben ihre Fans: Am Mittwochabend lockten sie nach Angaben der Veranstalter rund 10000 Besucher auf das Nordmarksportfeld.

  • Kommentare
mehr
Karolina Kingdom
Foto: Am Mittwochabend spielten Karolina Kingdom aus Hamburg auf der Jungen Bühne Kiel.

Leon und Jannik trafen sich einst auf einer Party. Aus dem gemeinsamen Feiern wurde Jammen und dann stellte Jannik fest: „Der Jonathan, der würde richtig gut zu uns passen“. Und zack, da waren es schon drei. Doch dabei sollte es nicht bleiben.

  • Kommentare
mehr
Kieler Woche - Segeln
Foto: Am Donnerstag blieben viele Boote an Land: Für Freitag wurden etwas bessere Windverhältnisse vorausgesagt.

Eine hartnäckige Flaute hat den erfolgreichen Auftakt zur zweiten Halbzeit bei der Kieler Woche vereitelt. Nach dem erfolgreichen Abschluss der olympischen Hälfte mussten am Donnerstag nach langer Wartezeit alle Wettfahrten in 13 von 14 internationalen Klassen abgesagt werden.

  • Kommentare
mehr