19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Zeichen für die Inklusion

AndersSein vereint Ein Zeichen für die Inklusion

Auf Youtube wurde der "Inklusions-Song für Deutschland" von "AndersSein vereint" bereits rund 9000 Mal aufgerufen. Zu hören ist der Song, der für die Inklusion von Menschen mit Handicap wirbt, demnächst in Hamburg. In Kiel wird indes die Inklussionsfackel erwartet.

Voriger Artikel
Heißluftballon auf Abwegen
Nächster Artikel
Kreml-Ballon zu Besuch an der Förde

Mischa Gohlke rockt die Gitarre zum Inklusions-Song. YouTube

Quelle: Screenshot / www.youtube.com/watch?v=KPi9ZNp-YJQ&
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kieler Woche 2015 2/3