11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Perestroika und Esprit

Kieler Weltwirtschaftspreis verliehen Perestroika und Esprit

Michail Gorbatschow konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht in Kiel erscheinen. Die anderen vier Preisträger des Weltwirtschaftliche Preises kamen am Sonntag persönlich ins Rathaus: Alle fünf vereint, „dass sie einen Beitrag für eine bessere Welt geleistet haben“, sagte Ministerpräsident Torsten Albig in seiner Rede.

Voriger Artikel
Team Estonia holte den Pokal
Nächster Artikel
Bekannte Namen locken an die Bühnen

Der Kieler Weltwirtschaftspreis wurde am Sonntag im Rathaus der Landeshauptstadt ohne Preisträger Michail Gorbatschow verliehen.

Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kieler Woche 2015

Die Kieler Woche hat aus Sicht der Rettungskräfte einen ruhigen Start gehabt. Das Einsatzaufkommen für die Polizei bewegte sich in den normalen Bahnen. Es gab in der ersten Nacht der Festwoche keine größeren Einsätze für die Ordnungshüter, wie die Leitstelle der Polizeidirektion Kiel am Sonntagmorgen mitteilte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kieler Woche 2015 2/3