21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Das erwartet Sie bei der Windjammerparade

Kieler Woche 2015 Das erwartet Sie bei der Windjammerparade

Die Windjammerparade ist der Höhepunkt der Kieler Woche: Über 100.000 Besucher werden am Sonnabend an der Förde erwartet, wenn die Traditionssegler um 11 Uhr auslaufen. In einer interaktiven Karte zeigen wir Ihnen die Aufstellung und die besten Aussichtsplätze.

Voriger Artikel
Milow: So warm wie eine Sommerbrise
Nächster Artikel
Rauf aufs Wasser!

Die Windjammerparade startet am Sonnabend um 11 Uhr in Kiel.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Offizieller Startschuss für die Windjammerparade ist um 11 Uhr auf Höhe Kiel-Wik und Mönkeberg: Die Segel- und Begleitschiffe passieren zunächst mit nordöstlichem Kurs die Friedrichsorter Enge und fahren dann am Laboer Ehrenmal vorbei. Ein Stück dahinter löst sich die Parade gegen 13 Uhr auf (siehe Karte).

Angeführt wird die Windjammerparade in diesem Jahr von der GS Scharnhörn (DEU, 35 m). Dahinter folgen das Segelschulschiff "Gorch Fock", der Dreimast-Toppsegelschoner "Gulden Leeuw" und das 5-Sterne-Kreuzfahrtschiff "Sea Cloud II". Zudem fahren viele andere Groß- und Traditionssegler, Dampfschiffe und Begleitfahrzeuge mit.

Hier sehen Sie Fotos von Schiffen, die bei der Windjammerparade 2015 teilnehmen.

Zur Bildergalerie

Ihre Fotos von der Windjammerparade können Sie auf www.kn-online.de/mein-kiwo-foto mit uns teilen. Die hochgeladenen Bilder werden in der folgenden Fotostrecke erscheinen:

Mein Kieler Woche Leserfoto

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Windjammerparade
Foto: Janka Kingma sitzt auf dem Klüverbaum der „Joanna Saturn“. Die 34-Jährige ist fast jedes Jahr auf der Kieler Woche. Im Winter steuert sie ein Passagierschiff in die Antarktis.

Ihre blauen Augen sind so tief wie das Meer. Janka Kingma hat die meiste Zeit ihres Leben auf dem Wasser verbracht. Ihren Eltern gehört die „Aphrodite“, die sie während der Windjammerparade steuern wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kieler Woche 2015 2/3