11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Elvis ist doch nicht tot

Junge Bühne Kiel Elvis ist doch nicht tot

Die Kombo Elvis dies Tomorrow aus Schleswig-Holstein startete am Sonnabend das Programm auf der Jungen Bühne Kiel und sorgte am ersten Wochenende von Anfang an für eine gute Stimmung.

Voriger Artikel
"An der Wand ist mein Kopf frei"
Nächster Artikel
Was ist eigentlich Actionbound?

Elvis dies tomorrow auf der Jungen Bühne Kiel.

Quelle: Clemens Steinberg

Kiel . Die Band gründete sich 2014 und hat schon mit Papa Roach und Jennifer Rostock zusammen gespielt. Im selben Jahr wurden die Jungs  als beste Band Schleswig Holsteins unter 14 Teilnehmern ausgezeichnet.

Ihr Debüt Album trägt den Titel „The World is Ahead“ auf dem sie jeden Song selber geschrieben haben. Das Geheimrezept ihrer Musik, sind die unterschiedlichen Einflüsse, aufgrund der ungleichen musikalischen Vorlieben der vier Nordlichter.

Nico Chavez auf der Jungen Bühne Kiel.

Zur Bildergalerie

Der Name der Band basiert auf dem Gedanken „Lebe dein Leben heute, denn niemand weiß, was morgen ist“. Vom Genre her, sind sie nicht klar zuzuordnen, da ihre Musik von Alternative-Rock über Indie sowie Poprock bis hin zu Kuschelrock geht. Sie stehen das erste Jahr auf der Jungen Bühne. "Die ersten Jahren waren besonders schön und die Musik hat uns immer vie Spaß gemacht. Auch heute natürlich", sagt Ledasänger Julius Kröger. Der Sound auf der Jungen Bühne sei richtig gut gewesen und auch die Stimmung.

Von Juel Hoppe-Seyler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kieler Woche 2015 - Junge Bühne Mediacamp 2/3