22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
"Kiel ist einfach legendär"

Kuult auf der Jungen Bühne Kiel "Kiel ist einfach legendär"

Die Gewinner des deutschen Rock & Pop Preises 2014 sagen "Ja" zum Leben und "Ja" zur Jungen Bühne. Das Pop-Trio Kuult aus Essen feierte am Sonntag den Regen vom Ratsdienergarten weg.

 

Voriger Artikel
"Wer stürzt, muss wieder aufstehen"
Nächster Artikel
Wie aus einer Idee etwas Großes wurde

Kuult rockten am Sonntag die Junge Bühne Kiel - das Publikum war begeistert.

Quelle: KaiKoPhoto

Kiel. Die Bühne war vorbereitet, die Banner mit dem Schriftzug Kuult gesellten sich zum Junge Bühne Logo und Moderatorin Nina begrüßte den Special Act aus Essen. „Das ist unsere Zeit, unser eigenes Leben. Wir waren noch nie so bereit alles zu geben“ rief Sänger Chris Werner dem Publikum entgegen und sie haben ihr Versprechen gehalten. Innerhalb von Sekunden hatten sie die Menschen vor der Bühne überzeugt und mit sich gerissen. Viele Fans waren den charmanten Jungs nach Kiel gefolgt, aber auch diejenigen die sie noch nicht kannten sangen schnell mit.

Kuult im Backstage-Bereich der Jungen Bühne Kiel.

Zur Bildergalerie

Chris Werner (Vocals), Philipp Evers (Gitarre & Piano) und Christian de Crau (Bass & Synthesizer) sind seit 2013 als Band Kuult unterwegs und freuen sich immer sehr in den Norden zu kommen. „Ihr seid so legendär, deshalb lieben wir Kiel so sehr“ erklang es von der Bühne. Im Norden sei immer super Stimmung, sagt Chris und die Junge Bühne Kiel sei besonders schön gewesen. Die tolle Backstagebetreung, Licht und Ton auf der Bühne und ein Publikum, dass sich auch nicht vom Regen abschrecken lässt. Die Jungs würden auf jeden Fall gerne wieder kommen sagten sie. Wer es bis zum nächsten Auftritt von Kuult nicht abwarten kann oder den heißen Auftritt am Sonntag verpasst hat, kann die Jungs noch am Mittwochnachmittag auf der NDR Bühne hören und sehen.

Von Eva Reinhardt

 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kieler Woche 2015 - Junge Bühne Mediacamp 2/3