9 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
"Topas" ist fit für die EM

Kieler Woche 2015 - Segeln "Topas" ist fit für die EM

Mit dem Auftritt beim Kiel-Cup zur Kieler Woche haben die Farr30-Jachten ihre zweite Station im Rahmen des European Circuit gesegelt, der im August in der Europameisterschaft vor Sandhamn/Schweden gipfelt. Die Crew des Kielers Harald Brüning scheint dafür bestens gerüstet.

Voriger Artikel
Ein guter Schritt nach vorn
Nächster Artikel
Ohne viele Worte auf der Jagd

Der Kieler Harald Brüning gewann die Farr30-Konkurrenz der Kieler Woche.

Quelle: Uwe Paesler (Archiv)

Kiel.  Denn auf dem Stollergrund segelte die „Topas“ zu einem überlegenen Gesamtsieg mit fünf ersten Plätzen in den sechs Wettfahrten. Auf den weiteren Plätzen folgten Max Augustin aus Hamburg und das deutsch-schwedische Team um John Victorin.

Brüning wird sich mit seiner Crew in diesem Jahr aber nicht nur auf die Farr30 konzentrieren. Da seine Stammklasse die Weltmeisterschaft vor Seattle austrägt, und der Weg dahin mit Bootstransport zu weit wäre, wurde mit einem Ausflug in die Soto33-Klasse ein Ausweichprogramm kreiert. Es wird ein neues Segelgefühl für das Team, wird die Soto doch mit Gennaker statt mit Spinnaker wie die Farr gesegelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kieler Woche 2015 - Segeln 2/3