23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Kensington sagt geplanten Auftritt ab

Kieler Woche 2015 Kensington sagt geplanten Auftritt ab

Im N-JOY Bühnenprogramm zur Kieler Woche hat sich eine aktuelle Änderung ergeben: Aus gesundheitlichen Gründen kann die Band Kensington ihren geplanten Auftritt am Mittwoch leider nicht wahrnehmen.

Voriger Artikel
Nicht ganz der „Human of the Kiel Week“
Nächster Artikel
Freie Stimme der Schlaflosigkeit

Noch bevor die Paper Tigers ihren ersten Song veröffentlichten, wurden sie in ihrer Heimat Dänemark als eine der besten kommenden Newcomer gefeiert.

Quelle: Stefan Malzkorn

Kiel. Mit der Band Paper Tigers hat N-JOY kurzfristig Ersatz gefunden.

Noch bevor die Paper Tigers ihren ersten Song veröffentlichten, wurden sie in ihrer Heimat Dänemark als eine der besten kommenden Newcomer gefeiert. Unter anderem gewann die Indie-Rock-Band 2011 den „Danish Underground Music Award“. Ein Jahr später folgte ihre erste EP, die die Band in Dänemark endgültig populär machte. Jetzt stehen die vier Dänen mit ihrem Debüt-Album europaweit in den Startlöchern. Im Herbst wird „Head Over Heels“ erscheinen. In Kiel sind die Songs bereits am Mittwoch ab 20.15 Uhr live zu erleben.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kieler Woche 2015
Foto: Viele waren neugierig auf den singenden „Tatort“-Star: Jan Josef Liefers auf der NDR-Bühne.

Ganz alleine mit Akustikgitarre eröffnet Jan Josef Liefers sein Konzert mit der verträumten Ballade „Wo gehst du hin?“. Das Kieler Publikum lässt sich auf diesen sanften Einstieg ein, nickt mit dem Kopf, wippt und lässt sich von seiner warmen, erzählerhaften Stimme in den Bann ziehen. Für einen herbstlichen Montagabend ist der Platz vor der NDR-Bühne ganz gut gefüllt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kieler Woche 2015 2/3