3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mark Forster: Groß, aber arg kurz

Blitz-Kritik Mark Forster: Groß, aber arg kurz

Einlassstopp bei Mark Forster! Keiner darf mehr rein, und dennoch drängen sich eine Viertelstunde vor Konzertbeginn noch Menschentrauben an den Eingangstoren zur NDR-Bühne am Ostseekai.

Voriger Artikel
Blick in den Freitag
Nächster Artikel
Bela B: Ritt vom Vampir zum Cowboy

Mark Forster gab während der Kieler Woche ein Konzert auf der NDR-Bühne am Ostseekei.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Bunjes
Kulturredaktion

Mehr aus Kieler Woche 2016 2/3