2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Frauenpower auf der Hörnbühne

Kieler Woche 2017 Frauenpower auf der Hörnbühne

In zwei Wochen beginnt mit dem Auftritt von Amy Macdonald die Kieler Woche an der Hörn – doch die Radiosender RSH und Radio Bob! haben für die zehn Festival-Tage noch weitere starke Frauen mit starken Stimmen in petto, die die Hörnbühne rocken werden. Mal sanft, mal hart.

Voriger Artikel
Kai Pflaume eröffnet die Kieler Woche
Nächster Artikel
Massive Kontrollen zur Kieler Woche

Kommt zur Kieler Woche 2017: Leslie Clio.

Quelle: Michael Kaniecki (Archiv)

Kiel. Am Eröffnungssonnabend, 17. Juni, präsentiert RSH noch vor dem Auftritt des Schweizer Soulsängers Seven mit Leslie Clio eine der derzeit angesagtesten Künstlerinnen. Die Soul-Pop-Sängerin tourte bereits im Vorprogramm von Künstlern wie Bosse, Keane oder Marlon Roudette durch die Lande. Ihr Debüt „Told You So“ schlug 2012 sofort ein, erreichte aus dem Stand die Top 50 der deutschen Singlecharts. 2015 veröffentlichte die Sängerin ihr zweites Album „Eureka“, und vor wenigen Wochen erschien ihr aktuelles Album „Purple“, das sie auch im Gepäck hat, wenn sie um 19 Uhr direkt an der Förde auftritt.

Am Mittwoch, 21. Juni, übernimmt dann Radio Bob! die Hörnbühne und präsentiert die Powerfrau schlechthin: Doro Pesch . Die Metal-Queen („All we are“) hat sich längst in den Geschichtsbüchern der Rockmusik verewigt. Von ihren Anfängen als Sängerin kleiner Underground-Bands arbeitete sich Doro konsequent in den lederschwarzen Musikhimmel. Die gebürtige Düsseldorferin veröffentlichte in etwas über 30 Jahren sage und schreibe 18 Alben. Musikalisch traut sich die Powerfrau so manches – nahezu jedes Album wurde mit einer anderen Besetzung eingespielt, zudem wurden Ausflüge in nicht unbedingt metalnahe Popgefilde gewagt. Doro blieb jedoch immer authentisch, und das heißt: laut, rockig und voller Energie. Am Mittwoch werden die Düsseldorfer Punkrocker von „Rogers“ ab 19 Uhr für die Metal-Queen einheizen, die dann ab 21.30 Uhr die Gehörgänge freipusten wird.

Deutlich ruhiger geht es am Freitag, 23. Juni, zu. An diesem Tag präsentiert RSH ab 19 Uhr den Sänger und Songwriter Milow . Direkt nach dem Auftritt des sympathischen Belgiers steht dann eine weitere starke Frau am Mikro: Alexa Feser . Mit ihrer ungeheuer kraft- und gefühlvollen Stimme und Texten, in der die Welt mal durch das Mikroskop, mal aus der Vogelperspektive betrachtet wird, verzaubert die Sängerin seit vielen Jahren ihre Zuhörer. Das Kieler-Woche-Publikum kann sich also am Freitag, 23. Juni, auf einen romantischen Abend mit zwei großartigen Stimmen und berührenden Texten freuen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Dittner
Redaktion Lokales Kiel/SH

ANZEIGE
Mehr aus Kieler Woche 2017 2/3