Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kieler Woche 2017 Polizei suchte Schlange in der Fleethörn
Veranstaltungen-Kiel Kieler Woche Kieler Woche 2017 Polizei suchte Schlange in der Fleethörn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 20.06.2017
Von Niklas Wieczorek
Die Polizisten konnten keine Schlange in der Fleethörn in Kiel finden. Quelle: Ulf Dahl

Etwa 60 Zentimeter sollte die Schlange lang sein, die Kieler-Woche-Besucher zwischen den Ständen in der Fleethörn gesehen haben wollten. Die Beamten versuchten sofort herauszufinden, wo das Tier abgeblieben sein könnte. Nach einer Weile mussten sie die Suche aber ergebnislos abbrechen. In Kiel hatte noch vor vier Wochen eine herrenlose Schlange in Mettenhof für Aufsehen gesorgt.

Ansonsten erlebt die Polizei weiterhin eine ruhige Woche: Straftaten und Platzverweise bleiben weiter unter dem Vorjahresniveau. Am Montag wurden aber auch als erster Werktag während der Festwoche weniger Besucher gesichtet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brettharte Rocksongs, die Beine und Nackenmuskulatur anregen; dazu eine coole und selbstironische Machoattitüde: Der Kanadier Danko Jones ist ein Rock’n-Roll-Arbeitstier, das mit seinen Kollegen auf der Bühne des Radio Bob! Rockcamps für das Publikum ein 3-Mann-Rock‘n-Roll-Feuerwerk abbrannte.

Kai-Peter Boysen 20.06.2017

Es ist eine ganz andere Welt auf der Krusenkoppel: Kinder toben, malen, hämmern und sägen. In 15 Workshops zum Motto „Wasser, Wind und Wellenwesen“ tragen die Nachwuchs-Handwerker zum Gesamtkunstwerk Spiellinie bei. Am letzten Tag der Kieler Woche wird das Motto für das nächste Jahr verraten.

Alev Doğan 20.06.2017

Bereits zum sechsten Mal war die Kieler-Woche-Blues-Nacht wieder ein Stelldichein der Allstars der Blues- und Boogie-Szene des Nordens. Ein vierstündiger Marathon, der auf der Rathausbühne Einblick in die vielfältigen Spielarten des Blues und Boogie bot und Brücken auch zum Rock’n’Roll schlug.

Jörg Meyer 20.06.2017
Anzeige