0 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Wie kommt man am schnellsten über die Kiwo?

Kiwo-Rennen Wie kommt man am schnellsten über die Kiwo?

Dass das Auto keine gute Wahl ist, wenn man auf der Kieler Woche schnell von A nach B kommen will, hat sich längst herumgesprochen. Aber wie dann? Wir haben die Strecke vom Internationalen Markt bis zur Seebadeanstalt Düsternbrook zu Fuß, mit dem Rad, der Fähre und dem Bus getestet.

Voriger Artikel
Ein Tag auf dem Playground
Nächster Artikel
Wie Elvis an den Kieler Himmel kam

Fahrrad, zu Fuß, mit dem Bus oder der Fähre - wer kommt am schnellsten über die Kieler Woche?

Quelle: Kerstin Tietgen

Kiel. Und weil man ja kaum über die Kieler Woche gehen kann, ohne unterwegs etwas zu essen, bekamen unsere Teilnehmer Petra (Fahrrad), Merle (zu Fuß), Florian (Bus) und Lutz (Fähre) noch eine Extraaufgabe: unterwegs ein Fischgericht essen.

Wie es uns auf den jeweiligen Touren erging, könnt ihr hier im Video sehen:

Und im Liveblog zur Kieler Woche detailliert nachverfolgen:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr aus Kieler Woche 2017 2/3