Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kieler Woche 2017 Extra feine Funk-Party
Veranstaltungen-Kiel Kieler Woche Kieler Woche 2017 Extra feine Funk-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:49 18.06.2017
Von Thomas Bunjes
Seven bescherte den Fans eine famose, fette Funk-Soul-Party. Quelle: Frank Peter
Kiel

Der erste Eindruck

Schon der Einstieg mit einer enorm funky in der Tradition der frühen Commodores groovenden Nummer stellen Seven und sein famoses Septett den Regler auf heiß. Der Sound ist voll und satt, dennoch nicht unangenehm laut. So kann es weitergehen, tut es auch.

Das Programm

Wer wie Seven alias Jan Dettwyler seit 2002 Alben veröffentlicht, kann natürlich aus dem vollen schöpfen, und das macht der 38-Jährige, bringt etwa das fünf Jahre alte „City Of Gold“ oder auch das zehn Jahre alte „Go Slow“, das er bei der TV-Sendung „Sing meinen Song“ im Duett mit Xavier Naidoo gesungen hatte. Auch Lieder von seinem am 7. Juli erscheinenden Album „4Colors“ stehen auf der Setlist, darunter das für Sevens Verhältnisse recht düstere „Thank You Pain“ oder das unter dem Eindruck übler Mails wegen seines konzertanten Engagements für Flüchtlingskinder verfasste „Die Menschen sind wir“.

Das Publikum

Natürlich aller Couleur, ist ja Kieler Woche. An den Rändern ist Platz zum Tanzen, der immer intensiver genutzt wird. Aber auch in den locker stehenden Reihen des dennoch gut gefüllten Platzes herrscht recht viel Bewegung, Beifall gibt‘s reichlich, auch für die sparsam und sinnig gesetzten, immer erstklassigen Soli

Was in Erinnerung bleibt

Die Momente, in denen die Band in einen dieser massiven Grooves eintauchte, die direkt in die Beine fuhren. Und die positive, friedlich-freundliche Stimmung.

Fazit

Eine famose, fette Funk-Soul-Party.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leinen los für Kiels fünfte Jahreszeit: Vor rund 10.000 Besuchern auf dem Rathausplatz und bei strahlendem Sonnenschein läuteten Fernsehmoderator Kai Pflaume und Landtagspräsident Klaus Schlie die Kieler Woche offiziell ein.

Martina Drexler 17.06.2017

Wie ist es um Geschlechterpolitik und Gleichstellung in Kiels Partnerstädten bestellt? 13 Delegationen haben am Sonnabend beim Internationalen Städteforum zur Kieler Woche über das Thema diskutiert und großen Handlungsbedarf in allen Städten festgestellt.

Martina Drexler 17.06.2017

Mit einem vollen Hafen präsentiert sich die Marine zur Kieler Woche. Von 13.30 bis 17.30 Uhr können Fregatten, Minenjäger und Behördenschiffe besichtigt werden. Besonders im Fokus der Besucher stehen die großen Schiffe der US Navy.

Frank Behling 17.06.2017
Anzeige