Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kieler Woche 2017 Bereit zum Abheben?
Veranstaltungen-Kiel Kieler Woche Kieler Woche 2017 Bereit zum Abheben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 16.06.2017
Auf ihren BMX-Rädern stürzten sich die Cracks im freien Training von einer Rampe in den Bootshafen. Quelle: Frank Peter

Mit BMX-Rädern und Surfbrettern stürzten sie sich im freien Training von einer Rampe in den Bootshafen, um für die Weltmeisterschaft am Sonntag bereit zu sein. Denn Sonntagabend entscheidet sich, wer der besten Ocean-Jumper der Welt ist.

Vorher gibt es aber noch die Nightshows, bei denen die Springer zu lauter Musik und einer beeindruckenden Lichtshow ihre Kunststücke machen. Aber auch für alle anderen geht es Sonnabend mit dem traditionellen Holstenbummel und den Glasen auf der Rathausbühne richtig los mit der Kieler Woche. Unzählige Veranstaltungen, Konzerte und Stände locken dann wieder in die Innenstadt, während in Schilksee die Segel-Weltklasse zusammenkommt.

Von Anne Steinmetz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Segeln, Konzerte, Open Ship, Internationaler Markt, Spiellinie: Zur Kieler Woche 2017 wird den Besuchern wieder jede Menge geboten. Unsere Reporter sind zehn Tage am Stück unterwegs - und halten Euch mit dem Liveblog zur KiWo auf dem Laufenden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.06.2017

Feiern, singen und tanzen: Keine Woche eignet sich in Kiel dazu besser als die Kieler Woche. Bei DJs, Liveacts und Aftershow Parties kommen Feierhungrige auf ihre Kosten, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen. Wir haben die Highlights der Woche zusammengefasst. 

Kerstin Tietgen 16.06.2017

Mit dem US-Landungsschiff "Arlington" ist am Morgen das größte der rund 30 Gasteinheiten zur diesjährigen Kieler Woche in die Förde eingelaufen. Das 208 Meter lange und gut 25000 Tonnen verdrängende Kriegsschiff wurde von drei Schleppern der Reederei SFK zum Liegeplatz in den Scheerhafen begleitet.

Frank Behling 16.06.2017
Anzeige