16 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
SHMF
SHMF 2017

Grandioses Abschlusskonzert in Kiel

Foto: "Carmina Burana" erfreute das Publikum.

Zum Abschluss des erfolgreichen Schleswig-Holstein Musik Festivals war am Sonntag in der ausverkauften Kieler Sparkassenarena u.a. Carl Offs ewig junge “Carmina Burana” in spektakulärer Großbesetzung zu hören. Krzysztof Urbansky arbeitete scharfe Kon­traste zwischen Klangzauber und Dramatik heraus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Ravel-Edelsteine – in Mozart gefasst

Foto: Mit links: Der Pianist Alexandre Tharaud (re.) und Dirigent Andrew Manze – hier allerdings beim Konzert in der Lübecker Musikhalle.

Ein Fall für die Millionenfrage bei Jauchs TV-Quiz: Welcher Komponist schrieb die Zauberflöte? Wenn dann der Name Mozart bei den vier möglichen Antworten fehlt, sehen 99 Prozent der Befragten alt aus. Nicht aber die kundig gemachten Maurice-Ravel-Hörer beim SHMF im Kieler Schloss.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Großer Bahnhof für den Festivalchor

Foto: Der Schleswig-Holstein Festival Chor bringt den Kieler Hauptbahnhof zum Klingen.

Eignet sich ein Bahnhof als Ort für ein Chorkonzert? Seit Freitagmittag steht fest: unbedingt. Nebengeräusche wie Motorengebrumm und Durchsagen treten in den Hintergrund, als Nicolas Fink, Dirigent des Schleswig-Holstein Festival Chores, auf einer Hebebühne mitten im Kieler Hauptbahnhof in die Höhe fährt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
171 000 Besucher

SHMF zieht Rekordbilanz

Foto: Die Bilanz gibt Grund zur Freude: SHMF Intendant Christian Kuhnt und der Porträtkünstler 2017, Avi Avital.

Zwei Tage vor dem großen Finale in der Sparkassen Arena Kiel hat das SHMF am Freitag eine Rekordbilanz gezogen: 171.000 Besucher wurden in diesem Sommer an den 107 Spielstätten in 63 verschiedenen Orten des Nordens verzeichnet. Das entspricht einer Auslastung von 90 Prozent.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Eidgenössische Triumphe

Foto: Starkes Team: Die Cellistin Sol Gabetta mit dem Gstaad Festival Orchestra unter ihrem neuen Leiter Jaap van Zweden.

Wer den Bogen von den Saiten nehme, lasse das Cello sterben, war einer der Lehrsätze von Rostropowitsch. So wie Sol Gabetta das d-Moll-Konzert von Édouard Lalo spielt, wird sie die Zauberformel als dessen "Enkelschülerin" von Geringas und Monighetti immer wieder geflüstert bekommen haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Anne-Sophie Mutter, groß in Form

Foto: Ein verschmitztes, seit einem Vierteljahrhundert perfekt aufeinander eingeschworenes Duo: Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis.

So sagenhaft souverän und effektvoll wie sie Camille Saint-Saens’ Reißer "Rondo capriccioso" als Konzerthöhepunkt hinfetzt, liegt der Vergleich mit Jascha Heifetz nahe. Anne-Sophie Mutter bestätigt in der ausverkauften Lübecker Musikhalle ihren Ruf als „Deutschlands Erste Geige“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Finks Festivalchor ehrt Lili Boulanger

Foto: Nicolas Fink hat seinen Festivalchor für eine feine Hommage an die 1918 viel zu früh verstorbene französische Komponistin Lili Boulanger geschult.

Nicolas Fink bringt es auf den Punkt: Kaum zu fassen, was von Lili Boulanger noch zu erhoffen war, wäre ihre Hochbegabung nicht schon mit gerade einmal 24 Jahren, der Welt abhanden gekommen. Der riesige Schleswig-Holstein Festival Chor setzt ihr in der gut besuchten Christkirche ein Denkmal.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Die Hüterin der Orchesterakademie

Foto: Agnes Monreal ist organisatorische Leiterin der Orchesterakademie des SHMF.

„Ich warte auf den Lagerkoller, aber noch herrscht beste Stimmung“, lacht Agnes Monreal, Hüterin des aktuellen Festivalorchester-Jahrgangs. Erstmals war die im Vorjahr beim SHMF eingestiegene Akademieleiterin in diesem Frühjahr für die Auswahl der jungen Musiker aus aller Welt verantwortlich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Festivalklang in der Elbphilharmonie

Foto: Großer Festivalauftritt in der Hamburger Elbphilharmonie.

Das Modewort „cool“ ist reichlich in die Jahre gekommen. Und im Jazz ist es schon weit länger ein Begriff. Es kommt einem aber in den Sinn, wenn man erlebt, wie der Bernstein-Preisträger Christopher Park als Einspringer für Tzimon Barto bei seinem Debüt in der Elbphilharmonie zu Werke geht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Standing Ovations

Esther Ofarim bezauberte im Schloss

Foto: Sängerin Esther Ofarim begeisterte das Publikum im Kieler Schloss.

Wie sie dasteht im Scheinwerferlicht wirkt sie so schmal und zart, aber zugleich geht eine große Kraft von ihr aus: Esther Ofarim, einst Teil des international bekannten Gesangsduos Esther und Abi Ofarim, mag schon 76 Jahre alt sein, ihre künstlerische Ausstrahlung hat seit damals noch dazugewonnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Früh gereifte Fingerfertigkeiten

Foto: Sonja Kowollik im virtuosen Kampf mit Strawinskys "Danse infernale" aus dem "Feuervogel"-Ballett.

Sonja Kowollik hat beim Schleswig-Holstein Musik Festival den mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe erhalten. Sie setzte sich in dem Wettbewerb dreier Pianisten beim »Musikfest auf dem Lande« in Pronstorf durch. Der Publikumspreis ging an den Lübecker Constantin Schiffner.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF Meisterkurse

Kein Strich ohne eine eigene Idee

Foto: Ana Chumachenko (re.) führt der Studentin Sophie Wang vor, wie sie selber Prokofjews Sonate spielen würde.

„Du sollst bitte grundsätzlich nicht das spielen, was in den Noten steht oder was der Lehrer sagt“, richtet Ana Chumachenko die studentischen Antennen des jungen Geigers Nathan Paik neu aus. „Du hast ein schönes Gefühl für Klang – aber Du darfst dich nicht darauf ausruhen, nicht bequem bleiben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 27

Anzeige