4 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
SHMF
Bilanz

SHMF bricht alle Rekorde

Foto: Das SHMF hat auch in diesem Jahr wieder einen neuen Besucherrekord aufgestellt.

Mit Giuseppe Verdis Requiem geht am Sonntag vor über 4000 Zuhörern in der Sparkassen-Arena Kiel die 30. SHMF-Saison zu Ende. Eine Rekordsaison: 154000 Besucher sind nochmal 1000 mehr als vor einem Jahr. Auch die Platzauslastung in den 176 Konzerten und sieben Musikfesten hat sich von 83 auf 88 Prozent verbessert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF in Rendsburg

Chor-Umarmung des Festivals

Foto: Das große  Strömen der Töne: der Schleswig-Holstein Festival Chor unter Nicolas Fink.

Es ist eine ungewohnte Situation, in die man sich als SHMF-Gast am Montag in der Rendsburger Christkirche begibt. Mit dem Schleswig-Holstein Festival Chor steht ein Ensemble aus vorwiegend „musikbegeisterten Laien mit solider Chorerfahrung“ auf der Bühne. Und es ist überdies der erste Auftritt der Mitglieder der neu konzipierten Chorakademie.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hans Liberg in Eutin

Pausenloser Wanderer zwischen den Stilen

Foto: Hans Liberg und Band begeistern mit dem SHMF-Programm  »Tschá-Tschá-Tschá Tschaikowsky«.

Freilichtbühne Eutin am Montagabend: Irgendwann während seines SHMF-Konzerts Tschá-Tschá-Tschá Tschaikowsky erzählt der unvergleichliche Musik-Kabarettist Hans Liberg diesen Witz: Karl sagt zum Papa, „wenn ich erwachsen bin, will ich Schlagzeuger werden.“ Darauf der Vater, „Karl überleg' dir das gut. Beides geht nicht.“ Hans Liberg lebt diese Pointe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schleswig-Holstein

Blick in den Dienstag

Foto: Ob nun auf einem E-Book-Reader, Tablet-PC oder Smartphone: Gettorfs Büchereileiterin Britta Günther spricht vor der Seniorenerlebniswoche von einer stetig, aber langsam steigenden Online-Ausleihe.

Holstein Kiel will heute Abend gegen Fortuna Köln unbedingt wieder gewinnen, Schleswig-Holsteins Landwirte wollen ihre Ernte bilanzieren und in Eckernförde wollen die Kinder ihren eigenen Bürgermeister bekanntgeben. In Bad Segeberg geht es unterdessen gleich doppelt musikalisch zu. Unser Blick in den Dienstag hält Vielfältiges bereit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF in der Laeiszhalle

Ein großer Fürsprecher

Foto: Dirigent Christoph Eschenbach.

Christoph Eschenbach präsentierte den Hörern in der der sehr gut besuchten Hamburger Laeiszhalle Tschaikowskys Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13 Winterträume - ein über weite Strecken sehr einnehmendes Werk – vielförmig und klangsinnlich, strukturell ideal proportioniert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Die Fee und der Womanizer

Foto: Arabella Steinbacher gastierte im Kieler Schloss.

Dirigent Juraj Valcuha darf man als Senkrechtstarter in der Musikszene sehen. Mit der Stargeigerin Arabella Steinbacher und dem NDR-Sinfonieorchester zog er am Freitag im Kieler Schloss alle Register der Klangregie und verlieh dem Burnout des berühmten Womanizers "Don Juan" von Richard Strauss die nötige Fallhöhe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Percussion-Show in Kiel

Grubinger begeistert das Publikum

Foto: Mit einer Percussion-Show der Superlative hat der Startrommler Martin Grubinger das Publikum in Kiel begeistert.

Mit einer Percussion-Show der Superlative hat der Startrommler Martin Grubinger am Donnerstagabend das Publikum in Kiel in Hochstimmung versetzt. Das Konzert im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) hatte rund 6000 Zuhörer in die ausverkaufte Sparkassen-Arena gelockt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gstaad Festival Orchestra

Lichtgestalten und schwarze Schwäne

Foto:

Die Cellistin Sol Gabetta und die Geigerin Patricia Kopatchinskaja bestätigen ihren Ruf als Traumduo. In der nicht ganz ausverkauften Lübecker Musikhalle beseelen die beiden Streicherinnen nicht nur Camille Saint-Saens’ Zwiegespräch von La muse et le poète und lassen ihre Kodaly-Zugabe vor Temperament und Spielwitz nur so bersten, sie verschaffen auch einem gemeinsamen Auftragswerk des Menuhin Festival Gstaad und des SHMF einen spannenden Start in die Musikgeschichte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Borodin Quartett in Flemhude

Sechzehn sonore Saiten

Foto: Das Borodin Quartett trat in der Flemhuder Feldsteinkirche auf.

Draußen Fackeln und Festzelt, drinnen ein Meer von Sonnenblumen: Die Feldsteinkirche von Flemhude hatte sich fein gemacht, um als jüngstes Mitglied in der Riege der SHMF-Spielstätten gut dazustehen. Der Einstieg hätte am Sonnabend auch künstlerisch nicht glücklicher gelingen können. Das 70-jährige Moskauer Borodin Quartett ist auch in veränderter Besetzung immer noch ein Solitär.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schleswig-Holstein Musik Festival

Star-Pianist Lang Lang erkrankt

Foto: Star-Pianist Lang Lang muss seine Konzertteilnahme absagen.

Die Serie von Künstlerabsagen, die das Schleswig-Holstein Musik Festival in diesem Sommer trifft, reißt nicht ab. Die neuste Negativnachricht schlug am Sonnabend wie eine Bombe in der Intendanz ein: Der chinesische Star Lang Lang fällt am Sonntag aus.

  • Kommentare
mehr
Ragna Schirmer beim SHMF

Langes Warten auf die Sau

Foto: Händel auf der Hammond-Orgel: Ragna Schirmer.

Wo Ragna Schirmer angekündigt steht, darf man auf Außergewöhnliches hoffen. Das Normierte, Vorausehbare wäre ihr wohl zu langweilig. In Dessau spielte sie alle Klavierkonzerte Beethovens an einem Abend.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Vom Geheimnis des Walzers

Dienstagabend noch bei den Salzburger Festspielen aktiv, gestern bereits bei der Probe mit dem Festivalorchester: Christoph Eschenbach.

„Wir haben gleich mit dem allerschwierigsten Stück begonnen“, sagt Christoph Eschenbach in der Probenpause, „dabei klingt es doch so leicht ...“ Er erklärt damit, warum er zuvor so häufig abgebrochen hat, so viele Detailfragen in der Rosenkavalier-Suite von Richard Strauss zu klären waren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 5 6 ... 11

Anzeige