18 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
SHMF
Orchesterakademie am SHMF

Michael Sanderling probt in Büdelsdorf

Foto: Michael Sanderling probt mit dem SHFO in der Büdelsdorfer ACO-Thormannhalle.

Man könnte meinen, an diesem Vormittag träfen in Büdelsdorf zwei alte Bekannte aufeinander. Bereits zu Salzauer Zeiten war Michael Sanderling mehrfach als Coach für die tiefen Streicher der Orchesterakademie im Einsatz. Nun steht er hier zum dritten Mal am Pult.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holstenhallen

Im Klangrausch mit Justus Frantz

Foto: Justus Frantz und Pepe Romero begeisterten in Neumünster.

Ja, sie lieben ihn noch immer: Das SHMF-Konzert mit Justus Frantz, seiner „Philharmonie der Nationen“ und dem weltweit gefeierten Gitarristen Pepe Romero zieht 3500 Begeisterte in die Holstenhalle 1.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holstenhalle Neumünster

Goldene Promi-Hände und alte Postkarten

Foto: Dirk Iwersen

Dirk Iwersen, Chef der Holstenhalle in Neumünster, sammelt. Die "güldenen" Handabdrücke von prominenten Stars wie Ann-Sophie Mutter und Nigel Kennedy dürfen im Foyer bestaunt werden. Die alten Postkarten rund um "seine" Holstenhalle hält er unter Verschluss.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wettbewerb in neuer Form

Schönstes SHMF-Schaufenster gesucht

Foto: Am SHMF-Schaufensterwettbewerb 2017 beteiligt sich auch Margarita Albers (Seidenfein) aus Bad Segeberg.

Wenn Freitag in den Holstenhallen in Neumünster der spanische Gitarrist Pepe Romero mit der Philharmonie der Nationen musiziert, werden auch viele Einzelhändler gebannt lauschen und gespannt sein. Im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals werden Preise für die schönsten Schaufenster vergeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pronstorf

SHMF-Musikfest-Reigen endet im Kuhstall

Foto: Sväng nennt sich das finnische Quartett, das sich dem Ensemblespiel auf der Mundharmonika verschrieben hat. Die Gruppe tritt beim Musikfest in Pronstorf auf.

Sie werden auch Herzstücke des Schleswig-Holstein Musik Festivals genannt: die Musikfeste auf dem Lande. Nach dem alljährlichen Auftakt in Stocksee sind die Konzerte auf dem Gut Pronstorf Abschluss der jeweils zweitägigen Reihe. Sie erklingen am Sonnabend, 12., und Sonntag, 13. August.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF-Klavierabend

Grigory Sokolov im Spiel mit den Zeiten

Foto: Grigory Sokolov beim SHMF 2017 im Kieler Schloss.

Wenn Grigory Sokolov die ersten Töne anschlägt, wird sein Publikum der Zeit und den Zeiten entrückt. Diesmal geschieht das Dienstag im Kieler Schloss mit Mozart („Sonata facile“ C-Dur KV 545, Fantasie c-Moll KV 475, Sonate c-Moll KV 457) und Beethoven (Sonate e-Moll op. 90, Sonate c-Moll op. 111).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Bullenhitzige Arrangements

Foto: Avi Avital

Da müsste im Viehauktionskorridor der Holstenhallen wohl schon der ultimative Superbulle auftauchen um Bauern und Händler derart in Verzückung zu versetzen wie das SHMF-Publikum. Schwerpunktkünstler Avi Avital hat in seinem achten Festivalkonzert sein vielleicht stärkstes Programm mitgebracht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Das große Leuchten

Foto: Preisträgerkonzert Leonard Bernstein Award in Lübeck: Die Jury-Mitglieder Christoph Eschenbach (li.), der Vertreter des Preisstifters Sparkassen-Finanzgruppe Reinhard Boll, SHMF-Intendant Christian Kuhnt und der Sohn des legendären Orchesterakademie-Begründers, Alexander Bernstein (re.), gratulieren Kian Soltani (Mitte) zur Auszeichnung.

Fast hat man den Eindruck, dieser gewinnende Vorarlberger mit den persischen Wurzeln hat die stolze Bernstein-Award-Karriereförderung gar nicht mehr nötig, auch wenn sich Kian Soltani sehr herzlich bei den Jury-Mitgliedern, darunter Mentor Christoph Eschenbach und Bernstein-Sohn Alexander, bedankt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Orpheus auf Heimatsuche: Benjamin Appl

Foto: Kommt im Oktober zu den Streiber Meisterkonzerten ins Kieler Schloss: Bariton Benjamin Appl.

Es gibt Konzertabende, da kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Deutschlands vielleicht hoffnungsvollster „Rising Star“ der Gesangskunst, der Bariton Benjamin Appl, verfügt über eine Stimmschönheit, bei der einem die in unserer Sprache ohnehin begrenzten Jubelvokabeln ausgehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Blomstedts lebensbejahende Vitalität

Foto: Auch mit 90 Jahren ungebrochen vital beim Durchdringen und Dirigieren von Bruckners extrem komplex komponierten Fünften Symphonie: Herbert Blomstedt (hier im Lübecker Dom).

Der Komponist Anton Bruckner hatte drei Lieblingswerke: Beethovens Eroica, Wagners Götterdämmerung und nicht zuletzt Mozarts Requiem, das er als größtes Kunstwerk aller Zeiten ansah. Deshalb passt es auch, seine Fünfte Symphonie in einem Gotteshaus wie der Rendsburger Christkirche aufzuführen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF

Fingerspitzen und Klangbäder

Foto: Beethovens G-Dur-Konzert wird vom Pianisten als frühromantische Traumlandschaft gezeichnet.

Ein überraschend hingeharfter Eingangsakkord, dann schleicht sich der deutsch-russische Star-Pianist Igor Levit in Beethovens berühmtes Viertes Klavierkonzert auf Fingerspitzen hinein. Das Zögern, das intim Private, das Flüstern – es bleibt Programm im SHMF-Konzert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SHMF Orchesterakademie

Ton Koopman macht Wirbel

Foto: Ton Koopman probt mit dem Festival Orchester in der Thormannhalle Büdelsdorf.

Manchmal kann man eben auch die Jugend überraschen. Ton Koopman schlägt in der Bourrée von Bachs prachtvoller D-Dur-Suite hitzige Tempi an, die den angereisten Musikern aus 26 Nationen ein verwundertes Lächeln ins Gesicht zeichnen und sie auf ihren Stühlen etwas weiter nach vorne rücken lässt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
2 4 5 ... 26

Anzeige