11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
SHMF 2013
Musik
Retter in der Not. Tugan Sokhiev sprang kurzfristig ein.

Dirigent Tugan Sokhiev hat den Klassik-Fans beim Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) das Montagabend-Konzert gerettet. Weil der russische Pultstar Valery Gergiev - einer seiner früheren Lehrer - kurzfristig absagen musste, sprang sein jüngerer Kollege Tugan Sokhiev ein und führte das Orchester des Mariinsky Theaters aus St.

  • Kommentare
mehr
Till Brönner und Sergei Nakariakov
Foto: Unterschiedliche Temperamente, die sich musikalisch verstehen: Till Brönner (li.) und Sergei Nakariakov.

„Wir kommen aus unterschiedlichen Welten, aber die sind nicht weit voneinander entfernt“, sagt Till Brönner über sich und seinen russischen Star-Trompeter-Kollegen Sergei Nakariakov. Dennoch ist es gerade die Weite zwischen dem von der Lounge inspirierten Modern Jazz Brönners und Nakariakovs lyrischem Sound, die das „Treffen der Meister“ in der Lübecker MuK befruchtet.

  • Kommentare
mehr
SHMF
Musikfest-Wetter vom Feinsten: Zwei Streicherinnen des Chamber Orchestra Robertas Bliskevicius spielen sich im Park von Emkendorf ein.

Ein Kraftpaket voller Musik aus Litauen hatte das Festival für das Musikfest auf dem Lande in Emkendorf geschnürt: Das Bild, das neun Stipendiaten der Mstislav Rostropovich Charity and Support Foundation Support to Lithuanian Children von der musikalischen Landschaft ihrer Heimat zeichneten, machte ebenso staunen wie jene zeitgenössischen Kompositionen, die das Music Academy Chamber Orchestra unter Leitung von Robertas Bliskevicius im Gepäck hatten.

  • Kommentare
mehr
SHMF
Satte Klangfarben, ausgereifte Technik: die Latvian Voices.

Es gibt sie, die Macht des Gesanges. Sieben starke Frauen, die Latvian Voices, traten beim SHMF in der Plöner Nikolaikirche den Beweis in einem lang beklatschten Konzert an. Besonders bei den lettischen Volksliedern entströmte den Kehlen der Sängerinnen eine so bezwingend dominante, hochdosierte Kraft, dass die Rückkehr des Matriarchats in greifbare Nähe gerückt zu sein schien.

  • Kommentare
mehr
Tea-Time-Konzert in der Thormannhalle

Wer nach Büdelsdorf fährt (ab sofort mit Stau-Garantie auf der A 7!), findet in der Aco Thormannhalle momentan musikalisch reichen Tisch. Nicht nur bei den öffentlichen Orchesterproben, sondern Freitag auch im Tea-Time-Konzert mit Kammerensembles der Orchester- und Chorakademie. Das endet nach gut viereinhalb Stunden, so dass das Motto fast lauten könnte: „From Tea Time to Bed Time“.

  • Kommentare
mehr
SHMF
Foto: Gidon Kremer, nach wie vor mit seinen fragilen Fingerspitzentönen eine Klasse für sich, hat im ordentlich besuchten, aber nicht ausverkauften Kieler Schloss auch Gewichtiges im Programm.

Eigentlich ein verbotener Cocktail, den der Lette Georgs Pelecis da mischt: simple Skalen irgendwo zwischen Fahrstuhlmusik und Chopin für Claydermänner, zwischen plötzlich entfesselter Solokadenz-Virtuosität und langatmiger Etüden-Attitüde.

  • Kommentare
mehr
Schleswig-Holstein Musik Festival
Mit Neugier und künstlerischem Ernst zu Gast beim SHMF: Gidon Kremer.

Zu heiter ist für ihn das Leben, ernst aber die Kunst, möchte man Schillers Wallenstein-Prolog abwandeln, wenn das Stichwort Gidon Kremer fällt. Der lettische Geiger zählt zu den renommiertesten Gästen im baltischen Länderschwerpunkt des SHMF – und zu den seriösesten. Gerade hat der Musiker in seinem Buch "Briefe an eine junge Pianistin" den internationalen Musikbetrieb gegeißelt.

  • Kommentare
mehr
SHMF-Lesung
Foto: Journalisten sind die wahren Botschafter des  Baltikums: So scheint es zumindest beim  Rahmenprogramm des Schleswig-Holstein Musikfestivals in Neumünster.

Journalisten sind die wahren Botschafter des  Baltikums: So scheint es zumindest beim  Rahmenprogramm des Schleswig-Holstein Musikfestivals in Neumünster. Nach Sarah Jana Portner, Stadtschreiberin aus Tallinn, war als zweites kleines Juwel Journalist Leonas Stepanauskas in Neumünster zu Gast, um die abenteuerliche Geschichte zu erzählen, wie er in Jahre langer Arbeit  mit Freunden das Sommerhaus von Thomas Mann in Nidden an der Kurischen Nehrung als Kulturdenkmal rettete.

  • Kommentare
mehr
2 4
Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug