5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
SHMF 2014 - News
SHMF
Foto: Matthias Goerne mit dem Ensemble Resonanz in der Christkirche Rendsburg.

Auf das Werk von Felix Mendelssohn sind in den vergangenen Wochen viele reizvolle Blicke geworfen worden. Dass am Dienstag in Rendsburg auch das Ensemble Resonanz vor dem diesjährigen Lieblingskomponisten des SHMF seinen Diener macht, weckt große Erwartungen.

  • Kommentare
mehr
SHMF
Foto: Neue Heimat in Hollywood: Daniel Hope widmet sich auf seiner neuen CD europäischen Musikern, die auf der Flucht vor den Nazis ins kalifornische Exil gingen.

Der Violinist Daniel Hope ist mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival seit seiner Gründung verbunden. Damals kam er als junger Meisterschüler in den Norden, am Mittwoch kehrt er als eine der vielseitigsten Künstlerpersönlichkeiten der Klassikwelt mit neuer CD und zwei verschiedenen Programmen zurück.

  • Kommentare
mehr
SHMF 2014
Foto: Gemeinsam auf musiklaischere Spurensuche: Matthias Kirschnereit, Fritzi Haberlandt und Stefan Kurt.

Sie schienen an einer Lebensader zu hängen: Felix Mendelssohn und seine vier Jahre ältere Schwester Fanny Hensel, ein Geschwisterpaar, das sich zeitlebens, aber insbesondere während der gemeinsamen Kindheit und Jugend engstens verbunden fühlte. Die Beziehung der beiden stand am Sonntag im Mittelpunkt der SHMF-Lesung von Fritzi Haberlandt und Stefan Kurt.

  • Kommentare
mehr
SHMF in Wotersen
Foto: Vor der Kulisse des Herrenhauses in Wotersen tummeln sich kleine und große Musikfest-Besucher auf dem „Instrumenten-Parcours“.

Beim Kindermusikfest in Wotersen gaben am Wochenende die jüngsten Festivalbesucher den Ton an: Neben dem zweiteiligen Konzertprogramm in der Reithalle mit dem liebenswerten Musiktheaterstück Felix und Fanny auf Reisen sowie dem familientauglichen und schwer angesagten Hamburger HipHop-Trio Deine Freunde nahmen die großen und kleinen Besucher auch die weiteren Angebote auf dem Gelände neugierig und begeistert an.

  • Kommentare
mehr
SHMF in Kiel mit Sol Gabetta
Foto: Sol Gabetta (re.) und Astrig Siranossian.

Es herrscht tatsächlich tiefes Dunkel im Kieler Schloss. Nur noch die LED-Pultleuchten flimmern wie die Glühwürmchen. Und die acht Streicher schleichen lautlos herein wie die Elfen. Die „Cellonacht“ von Festivaldarling Sol Gabetta hat Atmosphäre und schafft nach und nach die Befreiung von hübschem Kitsch zu hoher Kunst.

  • Kommentare
mehr
SHMF: West-Side-Story in Neumünster
Foto: Breitwand-Feeling in der Holstenhalle Neumünster.

Gern wird die West Side Story als „Mutter des Musicals“ bezeichnet. Tatsächlich vereinigen sich in dem 1957 am Broadway uraufgeführten und 1961 kongenial verfilmten Meisterwerk Tanz, Gesang, Schauspiel und Handlung zu einem künstlerisch anspruchsvollen und wirkungsvoll dramatischen Stück. Über fünfzig Jahre später feierte der mit zehn Oscars prämierte Film nun komplett restauriert und live begleitet vom Schleswig-Holstein Festival Orchester in der Holstenhalle Neumünster ein spektakuläres Revival.

mehr
SHMF: Dausgaards Mendelssohn-Projekt
Foto: Thomas Dausgaards Experiment, für Mendelssohns Opus 52 zwei von Schleswig-Holsteins feinsten, in der Klangästhetik aber ganz unterschiedlichen A-cappella-Ensembles zu einem mittelgroßen semiprofessionellen Oratorienchor verschmelzen zu lassen, hat bestens funktioniert.

Von biedermeierlicher Betulichkeit blieb keine Spur. Der Dirigent Thomas Dausgaard und sein Swedish Chamber Orchestra bliesen auf ihrer Felix-Mendelssohn-Mission auch im sehr gut besuchten Lübecker Dom den allerletzten Staub aus den Partituren des im 20. Jahrhundert so verkannten Genies.

  • Kommentare
mehr
SHMF in Neumünster
Foto: Im Einklang mit dem Filmgeschehen: der Dirigent und Filmkomponist David Newman, hier noch auf einer Probe  in Büdelsdorf.

Mit Begeisterungsstürmen haben rund 2500 Besucher die Aufführung des Filmklassikers „West Side Story“ mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival-Orchester gefeiert. Laute „Bravo“-Rufe galten am Freitagabend in den fast ausverkauften Holstenhallen in Neumünster auch dem Dirigenten, dem US-Filmkomponisten David Newman.

  • Kommentare
mehr
Veranstaltungen Kiel - Kieler Nachrichten Tagestipp

Als die Marine nach Kiel kam, war das wie eine zweite Stadtgründung: Vor genau 150 Jahren gab König Wilhelm I. den Befehl, Kiel zur Marine-Stadt zu entwickeln. Wie damit ein beispielloser Aufschwung begann und wie er das Bild der Stadt bis heute prägt, wird erlebbar beim historischen Rundgang „Auf den Spuren der Marine in Kiel“ am Donnerstag. mehr

Anzeige