22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
SHMF 2014 - News
SHMF-Meisterkurse
Foto: Der Geiger Andrei Gavrilov (l.) mit Geigernachwuchs.

Bei den Meisterkursen des Schleswig-Holstein Musik Festival sind es meist stillere Stars, die ohne Rampenlicht musikalisch Großes leisten. In der Musikhochschule Lübeck begegnete man als Gasthörer Persönlichkeiten wie dem Geiger Saschko Gawriloff und seinem auffällig exquisiten Streichernachwuchs.

  • Kommentare
mehr
SHMF: Swedish Chamber Orchestra
Foto: Der Pianist Jan Lisiecki (re.) und der Dirigent Thomas Dausgaard präsentierten sich auf einer Wellenlänge.

Das Schleswig-Holstein Musik Festival gibt sich ziemlich erfolgreich Mühe, das erstaunlich vielseitige Phänomen Felix Mendelssohn interessant zu beleuchten. Auch wenn Raritäten wie die Singspiele fehlen: Der Pianist und Organist, Kammermusiker, Schauspielmusik-Prophet und Oratorienkünstler war schon Thema und wird es wieder sein. Auch der Liederkomponist kommt (zum Beispiel am kommenden Dienstag in Rendsburg durch keinen Geringeren als den Bariton Matthias Goerne) zu Ehren.

  • Kommentare
mehr
Neumünster
Foto: Ein Einklang mit dem Filmgeschehen: der Dirigent und Filmkomponist David Newman in Büdelsdorf

ACO Thormannhalle Büdelsdorf: Auf zwei großen Fernsehern laufen die weltbekannten Szenen aus der Filmversion des Musical-Meisterwerks West Side Story. Doch eigentlich schaut kaum einer hin. Alle Mitglieder des Schleswig-Holstein Festival Orchesters hängen mit Augen und Ohren an den Lippen des Dirigenten und Filmkomponisten David Newman.

  • Kommentare
mehr
SHMF-Musikfest Pronstorf
Einstimmung vorm Kuhhaus Pronstorf: Zmei-Trei-Gründer und Gitarrist Mihail Victor Iliescu.

„Moin tosamen“, begrüßt Moderator Yared Dibaba das Publikum in Pronstorfer Kuhstall und kündigt im Abendprogramm des fünften Musikfestes auf dem Lande einen „Hamburger Jung“ an: Alexander Krichel zeigt mit Mendelssohn und dann Beethovens Appassionata, dass er aus gutem Grund als Nachwuchspianist höchst gehandelt wird.

  • Kommentare
mehr
SHMF im Schloss Kiel
Foto: In Kiel gefeiert: Pepe Romero spielte mit dem Festivalorchester unter Pedro Halffter.

Es ist ein anspruchsvolles Programm, das Pedro Halffter mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchester einstudiert hat. Im ausverkauften Kieler Schloss spannen die jungen Musiker am Freitag den Bogen konzentriert von einer Eigenkomposition des spanischen Dirigenten bis hin zu Gustav Mahlers Fünfter Sinfonie. Als Grandseigneur der klassischen Gitarre setzt Pepe Romero mittendrin einen virtuosen Glanzpunkt.

  • Kommentare
mehr
Sol Gabetta beim SHMF
Foto: Dass Sol Gabetta in den Konzerten die Tutti-Passagen mitspielt, um dann ganz natürlich als „Prima inter pares“ daraus hervorzutreten, deutet schon ihre Lust an, auch den Cellopart in Vater Bachs drittem Brandenburgischen Konzert mitzuspielen.

Sol Gabetta ist zurück. Die argentinische Cellistin, der das SHMF in diesem Sommer einen eigenen Schwerpunkt widmet, war inzwischen in ihrer schweizerischen Wahlheimat, trat mehrfach beim Menuhin Festival in Gstaad auf – und hat sich mit ihrem Geigenbauer beraten. Am Donnerstag trat sie in Flensburg auf, am Sonnabend in Rendsburg.

  • Kommentare
mehr
„Piano Battle“ beim SHMF
Foto: Piano Battle: Andreas Kern (re.) und Paul Cibis im Wettstreit an zwei Flügeln.

Eine hübsche Idee an einem neuen, stimmungsvollen „Konzert“-Ort: In der Auktionsarena der Holstenhallen Neumünster, dort wo sonst Rinder ihre mehr oder minder attraktiven Hüften schwingen und die Landwirte in der angrenzenden Anno-dunnemals-Kneipe erfolgreich getätigte Geschäfte begießen, fiel der Hammer am Mittwoch auf ziemlich ungewohnte Art.

  • Kommentare
mehr
SHMF
Foto: Nach der Trennung kam für Anna Depenbusch die musikalische Befreiung.

„Eine Band aufzulösen, das ist wie eine Beziehung zu beenden: Du weißt eigentlich schon länger, dass die Wege auseinandergehen werden, aber der Trennungsprozess zieht sich hin. “ Die großen grün-blauen Augen schweifen für einen langen Augenblick ins Leere, der „Scheidungsprozess“ scheint noch einmal vor dem inneren Auge Anna Depenbuschs abzulaufen.

  • Kommentare
mehr
Veranstaltungen Kiel - Kieler Nachrichten Tagestipp

Als die Marine nach Kiel kam, war das wie eine zweite Stadtgründung: Vor genau 150 Jahren gab König Wilhelm I. den Befehl, Kiel zur Marine-Stadt zu entwickeln. Wie damit ein beispielloser Aufschwung begann und wie er das Bild der Stadt bis heute prägt, wird erlebbar beim historischen Rundgang „Auf den Spuren der Marine in Kiel“ am Donnerstag. mehr

Anzeige