23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
SHMF 2014 - News
Brecker und NDR Bigband
Foto: Trompeter Randy Brecker und Saxofonist Peter Bolte ritten immer wieder schwindelerregende Solo-Attacken.

Die Trompeten-Sektion der NDR Bigband ist mit Claus Stötter, Thorsten Benkenstein, Ingolf Burkhardt und Reiner Winterschladen gewohnt traumhaft besetzt. Doch im Gegensatz zu ihren 15 Kollegen bekommen sie im voll besetzten Kieler Schloss kein Solo ab.

  • Kommentare
mehr
Bezuidenhout und Barockorchester
Foto: Kristian Bezuidenhout am Hammerklavier.

Die Zusammenarbeit des Freiburger Barockorchesters mit Kristian Bezuidenhout hat in der Klassikwelt viel Begeisterung ausgelöst. Auch bei ihrem gemeinsamen SHMF-Konzert in Büdelsdorf unternehmen der Hammerklavierspieler und das Ensemble einen interessanten Ausflug in die Welt des Originalklangs.

  • Kommentare
mehr
SHMF-Chorleiter Fink
Foto: Thomas Hengelbrock hat am Donnerstag erstmals den neu formierten Festivalchor mit dem stark erweiterten NDR Sinfonieorchester zusammengeführt, um Felix Mendelssohns „Elias“ zu proben. Zum Abschluss des SHMF soll das dramatische Oratorium am Sonntag in der Sparkassen-Arena ähnlich üppig besetzt zur Aufführung kommen, wie bei der legendären Uraufführung 1846 in Birmingham. Die Instrumentalisten werden durch junge Musiker aus der Akademie des NDR erweitert und spielen mit verdoppelter Bläserbesetzung und

Der Schweizer Nicolas Fink ist der künstlerische Leiter des neu formierten Schleswig-Holstein Festival Chors, mit dem er Mendelssohns „Elias“ für das Abschlusskonzert in Kiel am Sonntag erarbeitet. Der in Luzern als Chordirigent und Bariton ausgebildete Musiker wirkt in gleicher Funktion beim Edvard Grieg Kor im norwegischen Bergen.

  • Kommentare
mehr
Axel Prahl in der ausverkauften Eutiner Freilichtbühne
Foto: Einfühlsamer Interpret mit entwaffnender Publikumsnähe: der in Eutin geborene Axel Prahl.

„Moinsen!“ Eine solche Begrüßung dürfte bei einem Konzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals wohl einzigartig sein. Doch ein Axel Prahl kann sich das leisten. Zumal der kernige Schauspieler mit Hilfe seines Inselorchesters auch als Musiker sein Publikum in der ausverkauften Eutiner Freilichtbühne zu fesseln vermochte.

  • Kommentare
mehr
SHMF: Kristian Bezuidenhout in Glückstadt
Foto: Der südafrikanische Pianist Kristian Bezuidenhout erwies sich als wahrer Mendelssohn-Prophet.

Wenn es einen Preis für den gewichtigsten Beitrag zum diesjährigen SHMF-Komponisten-Schwerpunkt gäbe, Kristian Bezuidenhout hätte beste Anwärterchancen. Der südafrikanische Pianist erwies sich etwas abseits, nämlich in der gut geeigneten und anständig besuchten Stadtkirche der hübschen Elbansiedlung Glückstadt, als wahrer Mendelssohn-Prophet.

  • Kommentare
mehr
Sabine Meyer spielte im Kieler Schloss
Foto: Sabine Meyer und Dirigent Markus Stenz waren zu Gast im Kieler Schloss.

Will man das NDR Sinfonieorchester in Hochform erleben, ist der Festivalsommer dafür die optimale Jahreszeit. Unter Markus Stenz zeigte sich der öffentlich-rechtliche Klangkörper im Kieler Schloss angenehm engagiert – und gewährte der Solistin Sabine Meyer ein starkes Geleit.

  • Kommentare
mehr
Gabetta, Gergiev und das Mariinsky Orchestra
Foto: Dirigent Valery Gergiev begeisterte beim SHMF.

Gastspiele der ganz großen Orchester sind wohl die einzige kleine Delle im hochwertigen und vielgestaltigen SHMF-Programm des Sommers. Valery Gergievs sichtlich verjüngtes St. Petersburger Mariinsky Orchestra, das in der Laeiszhalle begeisterte, darf man aber allemal auf der Habenseite zählen.

  • Kommentare
mehr
SHMF
Foto: Der in New York geborene Pianist Murray Perahia beschäftigte sich mit dem Dirigieren, als seine rechte Hand durch eine Sepsis über Jahre, aber zum Glück vorübergehend die gewohnte Spitzenleistung verweigerte. Hier leitet er im Kieler Schloss die Academy of St. Martin in the Fields.

Das Festival kündigt ihn als „Klavierpoeten“ an. Aus dieser Perspektive überrascht Murray Perahia gleich doppelt: als impulsiver Haydn-Taktgeber und als eher kantiger Beethoven-Pianist.

  • Kommentare
mehr
Veranstaltungen Kiel - Kieler Nachrichten Tagestipp

Als die Marine nach Kiel kam, war das wie eine zweite Stadtgründung: Vor genau 150 Jahren gab König Wilhelm I. den Befehl, Kiel zur Marine-Stadt zu entwickeln. Wie damit ein beispielloser Aufschwung begann und wie er das Bild der Stadt bis heute prägt, wird erlebbar beim historischen Rundgang „Auf den Spuren der Marine in Kiel“ am Donnerstag. mehr

Anzeige