15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Grandioses Abschlusskonzert in Kiel

SHMF 2017 Grandioses Abschlusskonzert in Kiel

Zum Abschluss des erfolgreichen Schleswig-Holstein Musik Festivals war am Sonntag in der ausverkauften Kieler Sparkassenarena u.a. Carl Offs ewig junge “Carmina Burana” in spektakulärer Großbesetzung zu hören. Krzysztof Urbansky arbeitete scharfe Kon­traste zwischen Klangzauber und Dramatik heraus.

Voriger Artikel
Esther Ofarim bezauberte im Schloss

"Carmina Burana" erfreute das Publikum.

Quelle: Axel Nickolaus

Kiel. Zuvor erlebte man neben launigen Worten von Ministerpräsident Daniel Günther und Festivalintendanten Dr.Christian Kuhnt einen sehr persönlichen Abschied vom Mandolinen-Virtuosen Avi Avital, dessen Solistenporträt mit 20 ausverkauften Konzerten seinem ausdrucksstarken Instru­ment gehörige Aufmerksamkeit verschafft hatte.

Und dann fetzten die bestens aufgelegten NDR Elbphilharmoniker unter dem unerbittlich fordernden Dirigat von Krzysztof Urbansky das packende “Konzert für Orchester” von Witold Lutoslawski ins Auditorium. Urbanski setzte ganz auf die Wirkmächtigkeit dieser komplexen Musiksprache und arbeitete scharfe Kon­traste zwischen Klangzauber und Dramatik inklusive prächtiger Erhitzungen genüsslich aus.

Nach der Pause die populäre "Carmina Burana" mit machtvollem, bestens präpa­rierten Festival-Chor inklusive kristallklarem Kinderchor des EBG-Kiel plus durch ihr Jugendsinfonieorchester nochmals aufgestockte Elbphil­har­moniker nebst trefflichen Gesangsolisten: grandiose Klangentfaltung, zündende Rhythmik und unwider­stehlicher Drive. Die Sparkassen-Arena tobte!

Von Detlef Bielefeld

Voriger Artikel
Mehr aus SHMF 2017 2/3