10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
300 Akrobaten feiern ein Festival

Veranstaltung in Kiel am 19.02.2016 und 20.02.2016 und 21.02.2016 300 Akrobaten feiern ein Festival

Am Freitag beginnt im Audimax und Sportzentrum der Kieler Universität das 18. Akrobatikfestival.

Voriger Artikel
Samba-Abenteuer auf der Harfe
Nächster Artikel
Pflicht für alle Leseratten

Hier wird trainiert und geprobt, denn der große Auftritt steht bevor.

Quelle: Wahid Firozi Photography

Kiel. Unter dem Motto „AkroKiel wird volljährig“ zeigen Freizeitsportler ihre Künste, es wird jongliert, getanzt und geturnt. Hauptprogramm ist die Open Stage am Sonnabend, Besucher können im Audimax die Show aus Luft- und Bodenakrobatik, Artistik und turnerischen Sportarten bestaunen. Schon vor der Open Stage können Besucher die weit über 300 Akrobaten aus Deutschland, Skandinavien, Großbritannien, den Niederlanden und der Schweiz beim Training im Sportzentrum besuchen. Vom heutigen Freitag bis Sonntag werden in Workshops Partner- und Gruppenakrobatik, Handstandtraining, Tuchakrobatik, Wurftechniken und Pyramidenbau geprobt.

19. Februar (ab 17 Uhr) bis 21. Februar (15 Uhr): Sportzentrum der Universität, Olshausenstraße 74, Kiel. Eintritt Fr/Sa jeweils 5 Euro/erm. 3 Euro. Infos www.AkroKiel.de

20. Februar, 20-22.30 Uhr: Open Stage, Audimax, Christian-Albrechts-Platz 2. Einlass ab 19.30 Uhr, Vvk ab 18.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3