17 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
A Cappella und Liebesgedichte

Veranstaltung in Kiel am 6.9.2015 A Cappella und Liebesgedichte

Das Vocal-Jazz-Quartett „zweiPluszwei“ präsentiert am Sonntag in der Elmschenhagener Maria-Magdalenen-Kirche sein Programm „C‘est si bon!“.

Voriger Artikel
Swingend bummeln
Nächster Artikel
Rettung des Burgfräuleins

Das Programm des Vocal-Jazz-Quartett „zweiPluszwei“ wird ergänzt durch Liebesgedichte.

Quelle: privat

Kiel. A-Cappella- und Jazzfreunde werden voll auf ihre Kosten kommen, wenn Anke Riegert (Sopran), Kerstin Edelmann (Alt), Ralf Schulze-Riegert (Tenor) und Stephan Pohl-Patalong (Bass) internationale Titel wie „What’s new?“, „Balada para mi muerte“ oder auch „Für eine Nacht voller Seligkeit“ auf eine neue Art und Weise anstimmen. Ergänzt wird das abwechslungsreiche Programm mit modernen Liebesgedichten. Das Quartett aus Hamburg und Kiel, das sich vor mehr als zehn Jahren gebildet hat, tritt mit seinen Programmen hauptsächlich in Kirchen auf und singt ausschließlich „unplugged“, also ohne elektronische Unterstützung.

Sonntag, 6. September, 18 Uhr. Maria-Magdalenen-Kirche, Im Dorfe 1, Kiel.
Eintritt frei, Spende für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Kiel erbeten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3