24 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Mit dem Sparschwein zum Erfolg

Veranstaltung in Kiel am 16.12.2015 Mit dem Sparschwein zum Erfolg

Die Aktion „Kunst gegen Bares“ am Mittwoch in Kiel ist die gelebte Marktwirtschaft unter den Bühnenshows, denn jeder Besucher entscheidet, wieviel ihm das Programm wert ist.

Voriger Artikel
Singer statt Punkrocker
Nächster Artikel
Hans Klok scheut keine Gefahr

Lennart Hamann gilt als erfahrener Slammer in der Szene.

Quelle: Kai-Peter Boysen

Kiel. Bei dem Programm am Mittwoch in der Kieler Pumpe zeigen acht Künstler ihre Talente – Theater, Tanz, Musik, Literatur, Pantomime, Stand Up oder Film. Jeder Beitrag darf acht Minuten nicht überschreiten. Jeder Künstler bekommt am Ende ein eigenes Sparschwein zugeteilt und der Zuschauer darf dann entscheiden, wer wieviel bekommt. Der Gewinner mit dem meisten Geld in seinem Schwein, wird zum „Kapitalistenschwein“ des Abends gekürt. Die Moderation übernimmt der Poetry-Slammer Quinn Christiansen, das Foto zeigt den erfahrenen Poetry-Slammer Lennart Hamann.

16. Dezember, 20 Uhr: Die Pumpe (Roter Salon), Haßstraße 22, Kiel. Eintritt 4 Euro. Infos Tel. 0431/20076-40.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3