10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Campus-Slam feiert Premiere

Veranstaltung in Kiel am 21.11.2015 Campus-Slam feiert Premiere

Hochkaräter der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene bringen am Sonnabend den Campus Kiel allein mit ihren Worten zum Beben.

Voriger Artikel
Professoren lassen es krachen
Nächster Artikel
Das große Gackern

Beim Campus-Slam am Sonnabend wieder dabei: Lisa Eckhart aus Wien ist Gewinnerin des Kieler-Woche-Slams 2015.

Quelle: Uwe Lehmann

Kiel. Ausdrucksstarke Gefühle, pfiffige Pointen, bretternde Performance und auch leise Töne sind zu hören beim ersten Campus-Slam: Hier präsentieren sich die Stars der internationalen Szene. So treten unter anderem auf: Lisa Eckhart aus Wien ist Gewinnerin des Kieler-Woche-Slams 2015. Wehwalt Koslovsky aus Berlin zählt zu den Pionieren der Slam- & Performance-Poesie-Szene in Deutschland und gilt auch international als Meister des gesprochenen Wortes. Julian Heun aus Berlin ist seit 2007 auf Poetry Slams und Kleinkunstbühnen zu finden und hat bereits einige Meistertitel errungen. Victoria Helene Bergemann aus Hamburg gilt als Jung-Shootingstar der Norddeutschen Poetry-Slam-Szene 2015. Helge Albrecht ist Gewinner des jungen Kieler Kulturpreises 2013, Mitglied der monatlichen Kieler Lesebühne „Lesus Christus“ und mehrfacher Sieger der Reihe „Poetry Slam op Platt“ des NDR. Michel Kühn gehört zur Stammbesetzung von „Lesus Christus“ und ist amtierender Schleswig-Holstein Poetry-Slam-Champion. Es moderieren Björn Högsdal und Katzur.

21. November, 20 Uhr: Mensa 1, Westring 385, Kiel. Eintritt 8 Euro/erm. 6 Euro. Karten: Ickpunkt (Sechseckbau) des Studentenwerks.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3