24 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Samba-Abenteuer auf der Harfe

Veranstaltung in Postfeld am 18.02.2016 Samba-Abenteuer auf der Harfe

Ein unglaublich vielfältiges Instrumentarium hat Cristina Braga hier um sich herum versammelt, aber ihre große Liebe gilt der brasilianischen Harfe. Die Professorin gastiert am Donnerstag in Postfeld.

Voriger Artikel
Im neuen Zeitalter angekommen
Nächster Artikel
300 Akrobaten feiern ein Festival

Cristina Braga liebt Musik, ihre vielfältigen Instrumente und vor allen Dingen ihre Harfe.

Quelle: kn-online

Postfeld. Cristina Braga ist Professorin an der Universität von Rio de Janeiro, sie gilt als First Lady der brasilianischen Harfe und als wichtige Repräsentantin der modernen Samba. Am Donnerstag gastiert sie zusammen mit dem Bassgitarristen Ricardo Medeiros in der Alten Meierei am See in Postfeld. Cristina Braga hat viele Preise gewonnen, mit namhaften Dirigenten wie Mstislaw Rostropowitsch, Karl Martin, Jose Maria Florencio, Silvio Barbato oder Silvio Viegas zusammengearbeitet und sich immer wieder an neue musikalische Abenteuer herangewagt. Sie sagt: „Die Harfe hat die Form der brasilianischen Landkarte, und wenn ich Brasilien in den Händen halte, so spiele ich Brasilien.“

18. Februar, 19.30 Uhr: Alte Meierei am See, Honigkamp 16, Postfeld. Eintritt 10 bis 20 Euro. Infos Tel. 04342/84477.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3