17 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Leichtes Spiel mit Bahnschienen

Veranstaltung in Neumünster am 08.01.2016 Leichtes Spiel mit Bahnschienen

Uri Geller, der weltweit gefeierte Altmeister des Metallbiegens, war gestern. Heute stehen die Ehrlich Brothers im Rampenlicht. Ihr Auftritt am Freitag in Neumünster wirft die Frage zwischen Wirklichkeit und Illusion auf.

Voriger Artikel
Reisefieber
Nächster Artikel
Drachen fliegen das ganze Jahr

Wirklichkeit oder Illusion? Die Ehrlich Brothers wollen am Freitag in den Holstenhallen Neumünster eine Eisenbahnschiene verbiegen.

Quelle: S. Drüen

Neumünster. Andreas und Chris Ehrlich aus Deutschland sind die neuen Stars der internationalen Magierszene. In Neumünster zeigen sie am Freitag eine Zusatz-Vorstellung ihrer Erfolgsshow „Magie – Träume erleben“. Hier erleben die Zuschauer unter anderem, wie die Brüder echte Bahnschienen verbiegen. Die Illusionen der Ehrlich Brothers sind so fantastisch, dass selbst David Copperfield Aufführungsrechte bei dem Brüderpaar angefragt hat. Und Uri Geller war dermaßen beeindruckt, dass er die Ehrlich Brothers zu sich nach London einlud. In seinem Garten haben die Magier dann eine Bahnschiene verbogen – sie steht jetzt als Kunstwerk in Gellers öffentlichem Park direkt an der Themse.

8. Januar, 20 Uhr: Holstenhalle, Justus-von-Liebig-Straße 2-4, Neumünster. Eintritt 41,20 bis 117,90 Euro/Ermäßigungen. Karten Tel. 0180/5004159.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3