15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gongs statt Glockengeläut

Konzert in Kiel am 13.11.2015 Gongs statt Glockengeläut

Gongs und chinesische Tam Tams gelten hierzulande als außergewöhnliche und faszinierende Instrumente. Konzertbesucher in Kiels St.-Heinrich-Kirche können sich am Freitag in eine beeindruckende Klangwelt entführen lassen.

Voriger Artikel
Studierende zeigen ihre Filme
Nächster Artikel
Klangvolle Hubertusmesse

Die Schlagzeuger Andreas Schwarz und Jochen Steinberg entlocken den Gongs eine schier unendliche Fülle an Klängen.

Quelle: kn-online

Kiel. Mit ihrer schier unendlichen Vielfalt von Schwingungen lösen sie beim Zuhörer Empfindungen an Leib und Seele aus. Den beiden Schlagzeugern Andreas Schwarz und Jochen Steinberg gelingt es, eine derartige Fülle an Klängen und Wellen zu erzeugen, dass eine raumfüllende, orchestrale Klangwelt entsteht – von flüsternd leise bis donnernd laut. Das Konzert am Freitag in Kiels St.-Heinrich-Kirche bietet mit dem voluminösen Instrumentarium übrigens auch ein optisches Erlebnis.

13. November, 20 Uhr. St.-Heinrich-Kirche, Feldstraße, Kiel. Eintritt 10 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3