22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Iah auf dem eigenen Hofplatz

Veranstaltung in Nessendorf am 26.03.2017 Iah auf dem eigenen Hofplatz

Ein Esel als Reittier? Oder als Rasen- und Weidetrimmer? Oder als geselliger Freund für Pferde oder Robustrinder auf der Koppel? Nichts davon ist abwegig. Jedenfalls für Menschen, die auf dem Land wohnen und Gelegenheit und Lust haben, diese freundlichen Vierbeiner zu bekümmern. Ihnen gibt der der Esel- & Landspielhof Nessendorf nicht nur Tipps für die Haltung und Pflege, sondern bietet an diesem Wochenende sogar einige Tiere zum Verkauf an.

Voriger Artikel
Auf dem Weg zum Glück
Nächster Artikel
Grammatik-Lektion

Ein störrischer Esel? Mitunter ist Geduld gefragt beim Reiten.

Quelle: kn-online

Nessendorf/Blekendorf. Neugierige und Eselinteressierte haben am Sonntag Gelegenheit, sich in einen Zwerg-, Haus- oder Riesenesel zu verlieben – und ihn zu erwerben. Unabhängig davon geht es viel zu erleben auf dem Eselhof: In diesen Wochen wurden die ersten Fohlen geboren, und in begehbaren Freigehegen kann man die Esel streicheln, mit ihnen kuscheln und wer will, darf die Esel auch putzen.

26. März, 10-18 Uhr: Esel- & Landspielhof Nessendorf, Wiesengrund 3, Blekendorf. Eintritt 9 Euro/Kinder 8 Euro. Infos Tel. 04382/748 und www.eselundlandspielhof.de/eselverkauf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3