21 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Dem Hai auf der Spur

Veranstaltung in Kiel am 14.03.2017 Dem Hai auf der Spur

Für seinen Krimi „Abgrund“ hat Autor Bernhard Kegel seine Biologie-Kenntnis voll ausgespielt. Schließlich ist er nicht nur erfolgreicher Schriftsteller, sondern auch promovierter Biologe. Am Dienstag kommt Kegel nach Kiel, um aus seinem Buch zu lesen.

Voriger Artikel
Seltene Tiere im Fokus
Nächster Artikel
Magische Momente

Bernhard Kegel liest in Kiel aus seinem Wissenschaftskrimi "Abgrund".

Quelle: Mathias Bothor

Kiel. Das ist kein Zufall: Schließlich ist der Wissenschaftskrimi eng mit der Landeshauptstadt verknüpft, die Romanfigur ist ein gewisser Geomar-Biologieprofessor Hermann Pauli. Gewohnt sachlich-fundiert und in der Handlung fesselnd gibt Kegel in „Abgrund“ neue Einblicke in die Faszination und Abgründe der biologischen Forschung: Hermann Pauli reist zusammen mit seiner Partnerin, Kriminalhauptkommissarin Anne Detlefsen, auf die Galapagosinseln, als er sich plötzlich in die Recherchen über einen mysteriösen Hai verstrickt, der selbst den Experten der örtlichen Forschungsstation Rätsel aufgibt. Bernhard Kegel (63) ist ein vielfach ausgezeichneter Roman- und Sachbuchautor und er ist promovierter Biologe. Er stand auf der Shortlist zum österreichischen Wissenschaftsbuch des Jahres.

14. März, 20 Uhr: Literaturhaus, Schwanenweg 13, Kiel. 9 Euro/erm. 6 Euro. Karten Tel. 0431/5796840 und Litera (Holtenauer Str. 55). Tel. 0431/8950039, www. literaturhaus-sh.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3