27 ° / 14 ° heiter

Navigation:
Schwanensee im Kieler Schloss

Veranstaltung in Kiel am 02.02.2016 Schwanensee im Kieler Schloss

Tschaikowskys "Schwanensee"-Ballett zählt zu den populärsten Ballett-Theater-Stücken überhaupt. Das Russische Nationalballett gastiert mit dem Klassiker am Dienstag im Kieler Schloss.

Voriger Artikel
Bildschöne Schmetterlinge
Nächster Artikel
Auswanderer zwischen Meeren

Viel Gefühl: Das Russische Nationalballett gastiert am Dienstag mit "Schwanensee" im Kieler Schloss.

Quelle: kn-online

Kiel. Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück – „Schwanensee“ ist wie ein Gefühlsausdruck ohne Worte, Musik und Tanz vereinigen sich hier zu einer Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Am Dienstag zeigt das Russische Nationalballett aus Moskau den Ballettklassiker im Kieler Schloss. Das Ensemble aus Moskau verspricht, zur Musik von Peter I. Tschaikowsky die märchenhafte Handlung in einer opulenten Ausstattung mit atemberaubenden Tänzen auszuführen. Im Ballett „Schwanensee“ finden sich bekannte Motive aus vielen Märchen. Im Mittelpunkt steht die unglücklich verzauberte Prinzessin, die durch die Liebe des Traumprinzen erlöst wird.

2. Februar, 20 Uhr: Kieler Schloss, Eingang Eggerstedtstraße. Eintritt 39,85 bis 59,65 Euro. Karten bei Streiber, Tel. 0431/91416. Infos unter www.kielerschloss.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3