18 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Nicht nur Marschmusik

Konzert in Kiel am 15.09.2015 Nicht nur Marschmusik

Unter dem Motto „60 Jahre Bundeswehr – alles Marsch oder was?“ gibt das Marinemusikkorps Kiel am Dienstag in der Landeshauptstadt ein Benefizkonzert. In dem Programm werden werden die sechs Dekaden der Bundeswehr musikalisch durchschritten werden. Initiator ist der Lions Club Kiel.

Voriger Artikel
Die Kieler Uni in der NS-Zeit
Nächster Artikel
Rätselhafte Schwanenmädchen

Fregattenkapitän Friedrich Szepansky leitet das professionelle Marinemusikkorps Kiel.

Quelle: Henning Rasche/LCA

Kiel. Bei seinem Auftritt blickt das professionelle Orchester weit über die Landesgrenzen hinaus und spielt auch Musikstücke, die nicht selbstverständlich Märsche sind. Dieses Konzert hat eine lange Tradition, der Lions Club Kiel richtet es zum 21. Mal aus. In diesem Jahr unterstützt der Lions Club mit den Erlösen des Konzerts die Kampagne „Mach Mittag“ der Kieler „Stiftung Bildung macht stark“. Sie richtet sich an Schüler, deren Eltern sich nicht das Geld für ein warmes Mittagessen leisten können – durch die Initiative der Stiftung wird ihnen eine tägliche Mahlzeit in der Schule ermöglicht. Die Botschafterin der Stiftung, Kiels ehemalige Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz, stellt das Vorhaben während des Benefizkonzerts vor.

15. September, 19.30 Uhr: Sporthalle im Marinestützpunkt Kiel-Wik, Tirpitzhafen. Eingang Kiellinie/Höhe Flandernbunker, Kiel. Eintritt 13 Euro. Karten u.a. Förde Sparkasse und Abendkasse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3