17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nordart im Farbenrausch

Veranstaltung in Büdelsdorf am 19.09.2015 Nordart im Farbenrausch

Die Farben werden noch einmal neu gemischt: Kurz vor Ausstellungsende lädt das Kunstwerk Carlshütte am Sonnabend zur Langen Nacht der Lichter auf die Nordart in Büdelsdorf ein und lässt das Publikum Bilder, Skulpturen und Installationen neu entdecken.

Voriger Artikel
Kirchen feiern eine lange Nacht
Nächster Artikel
Stadt und Natur ohne Gegensatz

Die Lange Nacht der Lichter taucht die Nordart in ganze neue Farbspiele ein.

Quelle: Jörg Wohlfromm

Büdelsdorf. Im Kontrast zum dunklen Himmel und in farbiges Licht getaucht, entwickeln das Parkgelände und die Ausstellungshallen in Büdelsdorf eine ganz spezielle Atmosphäre, und die Kunstwerke erzählen am Sonnabend ganz andere Geschichten. Die Nordart ist an diesem Tag bis um Mitternacht geöffnet, und es gibt abends ein besonderes Programm: Vor dem Kupolhofen in der Carlshütte musizieren ab 19 Uhr das Jesse-Grell-Trio & Freunde und die mongolische Frauenband Hatan Um 22 Uhr werden die Gastgeber des Kunstwerks Carlshütte, Hans-Julius und Johanna Ahlmann, bekanntgeben, welcher Künstler den zum sechsten Mal von ihnen vergebenen und mit 10000 Euro dotierten Nordart-Preis erhält. Ausgezeichnet werden auch die drei Publikumsfavoriten.

19. September 2015, 11–24 Uhr: Nordart, Kunstwerk Carlshütte, Vorwerksalle, Büdelsdorf. Eintritt 12 Euro/erm. 9 Euro. Führungen ausgebucht. Sonderprogramm und Catering ab 19 Uhr. Infos Tel. 04331/354695 und www.nordart.de

Nordart-Ausstellung bis 4. Oktober.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3