10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Verzweiflung und Komik

Lesung in Kiel am 30.11.2015 Verzweiflung und Komik

Um einen lange währenden Kampf geht es bei dem Berliner Schriftsteller Peter Wawerzinek: Aus seinem Roman „Schluckspecht“ erzählt am Montag Kiel von der Liebe zum Alkohol und zum Rausch.

Voriger Artikel
Das „Brot der Engel“ - ein Genuss!
Nächster Artikel
Per Rad durch Kanada und Alaska

Begnadeter Vorleser: Schriftsteller Peter Wawerzinek liest am Montag in Kiel aus seinem Roman „Schluckspecht“.

Quelle: Julia Baier

Kiel. Wawerzinek, unter anderem mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet, erzählt als einer, der die Sucht selbst kennt. In seinem Bericht mischen sich explosive Lebensfreude, Verzweiflung, Komik, Schmerz, Poesie und tiefe Menschenliebe. Wawerzinek gilt als begnadeter Vorleser, er war als Performance-Künstler und Stegreif-Poet in der Ost-Berliner Literaturszene beliebt. Literarisch fiel er erstmals 1990 mit Parodien zur DDR-Literatur auf.

30. November, 20 Uhr: Literaturhaus Schleswig-Holstein, Schwanenweg 13, Kiel. Eintritt 8 Euro/erm. 5 Euro. Karten Tel. 0431/5796840. Infos www. literaturhaus-sh.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3