15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Der Schamane aus Grönland

Veranstaltung in Lübeck am 16.09.2016 Der Schamane aus Grönland

Angaangaq Angakkorsuaq lädt die Besucher der Lübecker Muk am heutigen Freitag zu ihrer „wichtigsten Reise unseres Lebens“ ein.

Voriger Artikel
Kleine Nachtmusik am See
Nächster Artikel
Neue Farbe auf der Nordart
Quelle: Nieder

Lübeck. Der Schamane aus einer traditionsreichen Heiler-Familie in Grönland begleitet sie auf einer Route, die „vom Verstand zum Herzen“ führt. Durch die Weisheit und Geschichten aus seiner Heimat, durch die Klänge der Qilaut (Windtrommel) und die besondere Art und Weise, wie er die Weisheiten vermittelt, will Angaangaq Angakkorsuaq „das Eis in den Herzen der Menschen zum Schmelzen bringen“. Bei dem Erlebnisabend erhalten die Besucher einen Einblick in die kraftvollen, klaren und lebendigen Lehren der Eskimos. Angaangaq Angakkorsuaq, Jahrgang 1947, ist eine Art Botschafter: Er gilt als geschätzter Redner auf internationalen Konferenzen und Symposien über Klima, Umwelt und indigene Themen. Seine Arbeit brachte ihn in über 60 Länder. Er traf unter anderem mit Persönlichkeiten wie Nelson Mandela, Michail Gorbatschow und Papst Johannes Paul II. zusammen, wurde persönlich vom Dalai Lama eingeladen. Gerade erhielt er einen Umweltpreis in New Mexico.

16. September, 19.30 Uhr: Musik- und Kongresszentrum Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10.

Eintritt 25 Euro. Reservierung erforderlich unter Tel. 0173/3525291.

17./18. September in Lübeck: Intensiv-Seminar mit der Möglichkeit, tiefer in das Thema einzutauchen und den Referenten als Schamanen zu erleben. Infos www.icewisdom.com/de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Veranstaltungstipps 2/3