9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ich wünsche mir…!

Weihnachtsgedicht Ich wünsche mir…!

von Ursula Gorgas

Ich wünsche mir,

eine Weihnachtszeit die nicht immer endet

so schnell,

ich wünsche mir,

es wäre zur Weihnachtszeit etwas länger

hell.

-

Ich wünsche mir,

Weihnachtssachen die nicht alle so teuer sind,

ich wünsche mir,

viel mehr Weihnachtsspenden für jedes

kranke Kind.

-

Ich wünsche mir,

in der Weihnachtszeit viel weniger Stress

und Hektik ganz pur,

ich wünsche mir,

ganz viel Schnee,

wie in so mancher fast schon

vergessenen Weihnachtszeit nur.

-

Ich wünsche mir,

viel mehr Märchensendungen

für Kinder,

ich wünsche mir,

es gebe dafür viel mehr Erfinder.

-

Ich wünsche mir,

es würde nicht nur zur

Weihnachtszeit öfter

Auch an ältere Menschen

Gedacht,

ich wünsche mir,

es würden ganz besonders an

die Tiere im Zoo sich mehr

Gedanken gemacht, und an die

Vielen Tiere, die in Heimen sind untergebracht.

-

Ich wünsche mir,

zur Weihnachtszeit endlich mal

einen Lottogewinn,

ich wünsche mir,

damit die Armen, der Armen zu

beschenken,

das macht Sinn!

-

Ich wünsche mir,

zur Weihnachtszeit weniger Neid,

weniger Streit,

ich wünsche mir,

viel mehr Gelassenheit, in dieser

doch so besinnlichen Zeit.

-

Ich wünsche mir,

das Zugvögel weiterhin fliegen

ich wünsche mir,

dass die wundervolle Schleswig-

Holstein-Natur kann für die

Zukunft alle kleineren und

Größeren Katastrophen

Besiegen.

-

Ich wünsche mir,

dass alle Kinder auf der

Erde endlich werden satt,

ich wünsche mir,

das Lebensmittel nie wieder

werden knapp!

-

Ach,

ich wünsche mir,

so viele Dinge auf einen

Streich,

dabei ist der Wunsch die

Welt zu retten der schwerste,

schwierigste und größte,

und alles gar nicht mal

so einfach, gar nicht mal so

spielend leicht.

Doch die Hoffnung stirbt

Zuletzt,

denn auch Wunden passieren

manchmal, aber

viellecht…!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Weihnachtsgedichte 2/3