4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Strahlend

Weihnachtsgedicht Strahlend

von Renate Schling

Strahlend, wie ein schöner Traum.

Steht vor uns der Weihnachtsbaum,

seht nur wie sich goldenes Licht

auf den zarten Kugeln bricht.

„Frohe Weihnachten“ klingt es leise

und ein Stern geht auf die Reise,

leuchtet hell vom Himmelszelt -

hinunter auf die ganze Welt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Weihnachtsgedichte 2/3