9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Weihnacht

Weihnachtsgedicht Weihnacht

von Hilda Kaustrup

Weihnachten das Beste im ganzen Jahr,
bei uns „immer noch,
wie es früher einmal bei Oma war.
Heiligabend gab es die fette Gans,
mit Rotkohl und Rosenkohl
und alle fühlten sich pudelwohl.
Dann singen wir ein Weihnachtslied,
das es noch von früher gibt.
Dann wird erzählt vom letzten Jahr,
oder von früher, wie alles anders war.
Jetzt mit 94 Jahren,
hat man wirklich viel erfahren,
und ist mit Herz und Ohr dabei,
erzählt was Altes und so „allerlei‘“.
Und dann die Flasche Wein“,
Gehört dazu, muß einfach sein,
dann ist Ruhe,
man wünscht allen alles Gute,
auf allen Wegen
dazu immer „Glück und Gottes Segen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Weihnachtsgedichte 2/3